E-plus in Holland

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ins Netz von KPN BV (GSM 900/1800). Im Display erscheint "NL-KPN" oder "NL-PTT". Von dort ist nach Deutschland +49 (Rufnummer dann ohne 0 der Ortsvorwahl. Bsp. Köln +49 221...).

Dein "Handy" funktioniert in Holland nicht .Genau so wie im Rest der Niederlande benutzt man dort Mobiltelefone nach dem GSM Standard."Handy`s" funktionieren nur und auschlieslich in Dschörmäni.In der Türkei brauchst du dann ein Türkphone.In den USA ein Cell Phone.In Grossbritanien und nicht nur in England sondern auch in Schottland,Wales ein Mobilphone. An peterlustig : Nicht nur die 2 Provinzen Holland haben Orange als GSM Anbieter,gibt es auch in Limburg,Gelderland,Overijssel,Zeeland,Nord Brabant und im Rest der NIEDERLANDE AUCH.Die NIEDERLANDE bestehen nicht auschlieslich aus den 2 Provinzen Holland sondern aus insgesammt 12 Provinzen. Holland und Niederlande bei Wikipedia eingeben.

Ach?

Oberlehrer an

In Großbritannien benötigt man aber ein "Mobile Phone". Ich bitte das zu respektieren, auch wenn du während des Schreibens deine Pillen suchst...

Oberlehrer aus

P.S. Selbst wir Niederländer sagen manchmal "Holland" und es stört eigentlich niemanden. Wir sind da doch ein bisschen toleranter als du...

0

Es gilt 0049 als Vorwahl, aber was den holländischen Netzbetreiber angeht, kann ich dir Orange empfehlen, denn die haben in Holland selbst die günstigsten Konditionen. Ich denke dass sie dann auch beim Roaming dich nicht "über den Tisch" ziehen. E-plus selbst gibt es in Holland nicht.

Die Muttergesellschaft von E-plus ist KPN BV!

0

Wer hat Erfahrungen mit Selbsthilfegruppen für Mütter, deren Kinder beim Vater leben (nach Scheidung u.ä.)?

Hallo,

ich suche eine Selbsthilfegruppe für Mütter, deren Kinder beim Vater leben. Da dies wohl nach wie vor ein Tabuthema ist und es kaum Hilfsangebote gibt, wäre ich auch bereit, so eine Gruppe zu gründen, am liebsten in NRW.

Bei mir ist es so gelaufen, dass meine Kinder nach der Trennung zunächst drei Jahre bei mir wohnten, weil ich immer diejenige gewesen war, die sich um die Kinder gekümmert hat (bin Gymnasiallehrerin in Teilzeit). Der Vater verließ die Familie wegen seiner jungen Sekretärin. Leider wurde ich damals in den Niederlanden, wo wir wohnten, arbeitslos und musste auf Geheiß des niederländischen Arbeitsamtes mich in Deutschland bewerben, wo ich sofort am Gymnasium anfangen konnte.

Daraufhin fuhr ich drei Jahre hin und her, was sehr stressig war - morgens die Kinder in Holland zur Schule bringen, nach Deutschland fahren, unterrichten usw. Mehrfach stellte ich vor dem niederländischen Familiengericht Ausreiseanträge für mich und die Kinder (der Vater war dagegen), ohne Erfolg. Als der Vater mich vor zwei Jahren auszahlte und das ehemals gemeinsame Haus übernahm, kaufte ich ein Haus für mich und die Kinder in Grenznähe und in der Nähe meiner Arbeitsstätte und stellte erneut einen Antrag auf gemeinsame Ausreise (die Kinder haben auch deutsche Pässe). Erstaunlicherweise entschied der niederländische Richter, es sei den Kindern nicht zuzumuten, mit mir nach Deutschland umzuziehen (die Entfernung betrug genau 45 km), und die Kinder sollten beim Vater in der vertrauten Umgebung bleiben, da dieser ja auch das schöne Haus mit den Kinderzimmern gekauft hätte.

So kam es, dass ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder verlor. Schlimmer noch: Seit die Kinder beim Vater wohnen, hat er den Kontakt zwischen uns weitestgehend zerstört und manipuliert er die Kinder, damit sie mich so wenig wie möglich besuchen. Ich sehe meine Tochter (heute 10) zwar wöchentlich am Mittwochnachmittag und alle zwei Wochen ein Wochenende lang, aber meinen Sohn (heute 12) nur zwei halbe Wochenenden pro Monat. Die Ferien werden vom Vater nach Gutdünken "geteilt", doch da ich andere Ferienzeiten habe als die Kinder, sind es gerade mal 3 Wochen pro Jahr statt die gerichtlich festgesetzten 50 %.

Ich leide sehr unter der Situation, zumal ich GAR NICHTS mehr erfahre, wie es den Kindern geht. Hinter meinem Rücken werden Hobbys geplant, sind die Kinder krank oder gesund, der telefonische Kontakt wird verhindert. Das holländische Jugendamt ist eingeschaltet, doch tut nichts. Dazu kommt der Schmerz, dass die neue Partnerin noch ein Kind dazubekommen hat (ich wurde weder ihr vorgestellt noch informiert über die Geburt des Halbgeschwisterchens) und mein Ex nach wie vor mehr als Vollzeit arbeitet. Wer die Kinder betreut, sagt er mir nicht, doch fest steht: Er tut es nicht, v.a. die neue Partnerin plus ihre Eltern!!!

Ich frage mich, wie andere Frauen in meiner Lage mit diesem Schmerz umgehen. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin. Meldet euch bitte bei mir!

...zur Frage

Von Holland nach Deutschland - Whatsapp kosten?

Hallo ihr lieben :-) Ich fahr morgen mit meiner Firma nach Holland zu einem Meeting, und ich fänds doof darauf verzichten zu müssen, meinem Freund zwischendurch mal eine Nachricht zu schreiben :D Ich habe E-Plus und eine Internetflatrate, kann ich so mit ihm schreiben, oder gilt das nicht fürs Ausland wegen dem Roaming und so..? WLAN werde ich da vermutlich nicht haben.

Danke schonmal :-)

...zur Frage

sms verschicken von niederlande nach deutschland und umgekehrt.

Ich habe Ay Yildiz ( e Plus) und fahre die Tage nach Holland. ich würde gerne wissen wie viel man für eine sms bezahlt von Holland nach deutschland und umgekehrt.

...zur Frage

Sms gebühren - Sms von Deutschland nach Kroatien und umgekehrt

Hallo,

Wie hoch sind die Kosten für Sms von Deutschland nach Kroatien? Ich fahre im August dorthin in den Urlaub. Meine Freundin hat eine Sms Flat. Wie verhält sich das mit den Gebühren wenn wir uns Sms schreiben wollen? Ich habe auch eine Flat und beide deutsche Mobilfunknummern.

Danke :)

...zur Frage

Geht bei euch die 1155 (E-Plus)?

Hallo, ich wollte gestern meine Handykarte aufladen (E-Plus, Aldi) und muss dazu ja die 1155 wählen. Aber entweder kommt nur "Guten Tag" und dann das Besetztzeichen, oder sie sagt so etwas wie "Ihr Guthaben beträgt weniger als 1 €", was auch nicht stimmt oder ich höre rauschen...Auf jeden Fall geht das nicht.

Geht bei euch die Nummer, oder liegt das an meinem Handy?

...zur Frage

Blau.de Handy aufladen

Da ich vorhabe mir die Smart-Option L von blau.de zuzulegen habe ich hierzu noch ein paar Fragen:

1.) Kann ich die blau.de Sim-Karte bei MediaMarkt bzw. Saturn beziehen? 2.) Wenn ich die Smart-Option L dazubuche wird mir der hierfür benötigte Betrag vom Guthabenkonto der Simkarte abgebucht und mir werden die entsprechenden Leistungen zur Verfügung gestellt. Oder etwa nicht? 3.) Da ich nur an den Leistungen der Smart-Option L interessiert bin, würde mich interessieren, ob ich die Simkarte auch mit genau den Betrag aufladen kann, welcher hierfür nötig ist. 4.) Welche Möglichkeiten habe ich, die Simkarte aufzuladen? 5.) Wie sieht es mit der Netzabdeckung aus (E-Plus-Netz). Hat hier schon jemand Erfahrungen im Bereich Osnabrück - Münster gemacht?

Über eine Beantwortung der oben genannten Frage wäre ich sehr dankbar!

MfG,

Golf93

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?