e funktionen voneinander subtrahieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn Du meinst: f(x)=e^(x/4)+0,5 und g(x)=e^(x/2), dann ist die Differenzfunktion f(x)-g(x)=e^(x/4)-e^(x/2)+0,5, 
also im Grunde Dein h(x) mit korrekter Klammersetzung.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
28.11.2016, 16:59

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Bei f(x) ist der gesamte Ausdruck hinter e der Exponent? Dann forme um:

f(x) = e^(1/(4x) * e^0,5 , ach ja bei g(x) ist e^0,5)^x , also doch nicht Gleiches. Steht bei f(x) vielleicht doch e^0,5x ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Notation ist unklar. Gib uns mal 'n paar Klammern dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
09.11.2016, 17:40

Die guten Leutchen meinen immer, wenn in der Vorlage keine Klammer steht, braucht's hier auch keine und vergessen völlig, daß hier die Formatierung eine ganz andere ist als im Buch mit den kleinen hochgestellten Ziffern und Buchstaben.

0

Was möchtest Du wissen?