Durch Umfragen legal Geld verdienen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

aber es gäbe da schon was legales bin zwar schon ein paar jehre älter als du aber ich habe das in deinem alter auch gemacht und zwar gibt es hier bei und eine schuelerjob börse man geht in die betreffene einrichtung und meldet sich an nrauchsts noch das einverständnis von deinen eltern und dann gehtst du zu älteren menschen nach hause und hilfst ihnen bei der arbeit z.b putzen oder kochen oder so ist zwar nicht viel aber man verdient auf die dauer echt viel damit.. aber alles andere würde ich sein lassen und das geld bekommst du persönlich wenn du bei den leuten fertig bist =9 viiel spass

Oma helfen geht nicht, die wohnt viel zu weit weg von mir, und ich treffe sie kaum. Zeitungsaustragen auch nicht, ich lege in irgendeinem abgelegenem Dorf, meilenweit von einer Stadt entfernt. Motorisiert bin ich auch nicht, meine Eltern sind meistens arbeiten und haben keine Zeit dafür. Nebenjobs darf ich ja noch nicht. Und unsere Nachbarn sind sowieso niemals zuhause.

Gibts sonst noch irgendwas?

Zeitungen austragen, alle anderen sachen online sind unseriös und meistens lohnt sich das auch nicht. Sie werben mit 15€ Pro Umrage, na klar ^^ Kriegste 0,3 cent für. Im gegensatz kriegen sie deine Adresse und spamen dich zu.

Also mach was seriöses :) Zeitungen, Oma helfen, nebenjob (aber ist ja erst ab 16, vielleicht machen sie eine ausnahme) :P

1: Kann man das auch schon mit 14 machen, wenn man noch keine Kreditkarte hat? Muss man da eine Kreditkartennummer eingeben?

Wenn Du eine Kreditkartennummer eingeben sollst, dann würde ich schon mal abraten. Bei keinem seriösen Meinungsermittlungsinstitut wird nach einer Kreditkarte gefragt.

2: Kennt ihr seriöse Seiten, wo man wirklich Geld verdient? Wenn möglich, Link reinschreiben. (Nur wenn ihr selber damit Erfahrung gemacht habt)

Gfk ist seriös, aber da verdient man kein Geld. Man sammelt Punkte für hochwertige Prämien. Bei GVK gvk-mafo.de da verdient man etwas Geld mit den Umfragen.

3: Muss man da seine Adresse oder Postleitzahl angeben? Ich möchte nicht zu viel private Daten angeben, nicht dass ich dann in irgendwas reinfalle.

Ja, man muss seine privaten Kontaktdaten eingeben.

4: Wie bekommt man das Geld überwiesen? Welche Methoden haben die? Und wie viel verdient man da?

GVK überweist auf das Giro-Konto.

5: Würdet ihr mir es raten, oder lieber abraten?

Ich komme damit klar. Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob die auch minderjährige Teilnehmer nehmen dürfen. Da müsstest Du nach fragen.

Hi,

also du musst 16 sein um das seriös zu machen, habe dies auch mal versucht es gibt eine ganze Menge Firmen die das was anbieten.

Lass die Finger davon macht einen Haufen arbeit und bringt keine 50 cent in der Stunde

Frank

Ich rate dir von sowas ab. Das Risiko da in etwas reinzurutschen ist gegenüber ein paar Euro zu hoch.

Man kann tatsächlich Geld damit machen, jedoch musst du dich bei den richtigen Portalen anmelden. Bei https://umfragenliste.de habe ich einige gute gefunden, weil man dort Portale genau sortieren und filtern kann. Auch gibt es da eine umfangreiche Liste!


naja du kannst es über das konto deiner eltern machen

ich beantworte dir schomal Frage 5 ich rate es dir ab 1 bist du mit 14 noch garnicht geschäftsfähig das heißt du darfst sowas rechtlich garnicht machen und 2 sind Solche seiten meißtens sehr unseriös dazu kommt das du mit 14 eher für die Schule lernen solltest und nicht den ganzen tag Umfragen beantwortest

  1. Nein, mit 14 darfst Du sowas nicht.

  2. Nein, es gibt keine seriösen Online-Umfrage-Jobs, bei denen man nicht draufzahlt.

  3. Ja, für einen Job musst Du Deine Meldeadresse angeben.

  4. Ich habe bislang nur von Betrugsversuchen gehört.

  5. MACH DAS BLOSS NICHT!!

Was möchtest Du wissen?