Durch Spülung fettige haare?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Nach jeder Haarwäsche sollte eine Spülung benutzt werden. Einmal die Woche eine Haarkur. Jede Spülung ist anders. Sie hat sie wahrscheinlich nicht richtig ausgespühlt. Ausserdem gehört eine Spülung auf die Haarspitzen und nicht auf die Kopfhaut.

So einen Schwachsinn habe ich noch selten gelesen.

Eine Spülung ist eine Kämmhilfe und die wird einfach dann verwendet, wenn man irgendwo in den Haarlängen mit einem grobzinkigen Kamm nicht ohne Gewalt durchkommt  .... und auch NUR DORT gehört eine Spülung auch hin.

Und wer wie häufig eine Haarkur benötigt, lässt sich nicht allgemeingültig festlegen, weil Du das mit Deinem Halbwissen so vorgibst.

Nach 34 Jahren im Einsatz für gesundes, schönes Haar bekomme ich immer Gänsehaut, wenn Vebraucher, die wenig bis keine Ahnung haben, anderen Verbrauchern Ratschläge geben.

2

Die Frage ist zwar schon ewig her und evtl.. weißt Du ja zwischenzeitlich wirklich richtig Bescheid:

Spülungen sind Kämmhilfen und haben ausschließlich dort etwas in den Haarlängen verloren, wo Du mit einem grobzinkigen Kamm nicht ohne Gewaltanwendung durchkommst.

Selbstverständlich sorgen die starken Weichmacher in Spülungen dafür, dass Dein Haar "schmierig" wird und daher sollte eine Spülung ja auch nicht auf den Kopf, an die Ansätze oder sonstwo hin, wo sie nichts zu suchen hat.

Spülungen sind definitiv KEINE Pflegeprodukte und wenn der Hersteller etwas anderes behauptet, täuscht die Spülung irgendwas dadurch vor, dass sie ebenso chemische Rückständen an den Haaren hinterlässt, die die Haaren auf Dauer stumpf/kraftlos/spröde machem, wie die meisten Supermarkt- und Drogerieshampoos auch, die irgendwelche Pflege versprechen.

nein das stimmt nicht man sollte die spülung aber nur in die spitzen machen weil wenn man sie auf die kopfhaut macht dann werden sie wirklich schneller fettig ;)

Also normalerweise fetten sie bei mir nicht schneller, hatte aber mal eine (sorry weiß die Marke nicht mehr) da sahen die Haare danach echt ein wenig fettiger aus. Bei mir ist es aber so, dass ich die Haare ohne Spülung fast nicht durchkemmen kann, und mit Spülung geht es erstens leichter und zweitens sehen meine Haare gesünder aus als wenn ich keine Spülung nehme.

hey converseY, Nein! deine haare werden davon nicht fettig. ich habe die mal nicht richtig ausgespült und dann waren sie fettig, aber wenn du sie ausspüllst wirst du keine fettigen haare bekommen. ich hoffe ich konnte dir helfen liebe grüße luzienator:)

Was möchtest Du wissen?