Dürfen Menschen die an Downsnydrom erkrankt sind heiraten?

9 Antworten

Am Down Syndrom erkrankte Menschen haben einen Betreuer. Durch ihre Krankheit sind sie nur eingeschränkt geschäftsfähig. Daher ist eine standesamtliche Trauung nicht möglich. Eine kirchliche Hochzeit ist möglich, und wurde auch in sehr vielen Fällen schon gemacht. So können auch Paare mit Down Syndrom eine wunderbare Hochzeit erleben, und das ist toll 😊

Leute, bitte, Down Syndrom ist KEINE Erkrankung!! Es ist ein Chromosomen mehr, es ist ein anders-sein, es ist KEINE Erkrankung!! Sie haben leider oft Erkrankungen dazu, Herzfehler oder aehnliches, aber viele sind erst mal kern gesund.

Und zur Heirat.

Unter Hitler durften sie es nicht.

ich wuerde hoffen dass es heute anders aussieht. Aber wenn  mann schon solche Fragen stellen muss fange ich an zu zweifeln.

Bin froh dass ich nicht mehr in Deutschland lebe und ich hier solche Fragen noch nie begegnet bin.

Ja, dürfen sie. Für behinderte Menschen gelten die gleichen Rechte.

Menschen mit Downsyndrom sind nicht krank. Und sie dürfen heiraten.

Ja natürlich, behinderte dürfen das. Vorausgesetzt es handelt sich um Mann und Frau. Tolle Welt xD wenigstens heißt das, das Homosexualität von der Regierung nicht als Behinderung angesehen wird.

Was möchtest Du wissen?