Dürfen Lehrer einen im Unterricht filmen?

10 Antworten

Klar kann sie das bei einer Präsentation machen. Es wird ja nicht veröffentlicht, ich denke sie braucht die Aufnahmen um euren Vortrag zu bewerten.

Ihr habt zugestimmt und wisst, dass ihr gefilmt werdet. Damit ist es natürlich auch erlaubt. Er darf es allerdings nicht veröffentlichen (z.B. auf die Homepage der Schule stellen), dafür bräuchte er das schriftliche Einverständnis eurer Eltern / Erzeihungsberechtigten.

Nur mit Einverständniserklärung der Eltern, der Tag muss dazu bekannt sein und zu dem schriftlich fixiert worden sein. Wenn die Erklärungen hierzu vorliegen, dann kann gefilmt werden

Bei uns auf dem Gymi ist das so,dass die Schüler und Eltern zustimmen müssen

am Besten fragt ihr bei dem Abteilungsvorstand nach aber normalerweise reicht eine mündliche Erlaubnis von den Schülern um sie filmen zu dürfen

Was möchtest Du wissen?