Dünne Handgelenke Uhren?! :o

5 Antworten

Ich verkaufe seit über 20 Jahren Uhren und höre den " Blues " vom dünnen Handgelenk fast täglich :-) Interessant finde ich dabei immer die Wahrnehmung die manche Kunden von ihrem Handgelenk haben :-D Ich sach ma soooo......wenn du das Gefühl hast in dein Lederband müssen noch 2-3Löcher rein und dann kannst du es dir 2x umwickeln .....dann hast du möglicherweise ein dünnes Handgelenk ;-) Große Uhren liegen im Trend , man sollte aber schauen das die Proportion stimmt . Das heißt aus meiner ganz persönlichen Sicht , das die Uhr als solche nicht über das Gelenk hinausstehen sollte . Es sollte immer noch etwas Band zu sehen sein . Unabhängig davon ob es ein Leder, Kunststoff oder Metallband ist . Der Rest ist Geschmacksache und , wie gesagt, eine Frage der persönlichen Wahrnehmung . Ich habe Frauen erlebt mit einem Handgelenk das im Umfang über 20 cm hat , die kleine Skagen -Uhren tragen weil sie alles andere als zu groß erachten . Was will man machen ? Des Menschen Wille ist sein Himmelreich ! Es gibt genauso Damen die mit 17cm aufwarten können und ne TW Steel tragen . Alles kann , nix muss ! ;-)

Gibt viele Uhren die für dünne handgelenke passen.. ich habe mir hier eine gekauft mit geprägtem lederarmband das kürzer ist als üblich.

https://blackwood-watches.com/

VG

Vielleicht solltest du dir eine Ice Watch holen. Damit habe ich selbst auch Erfahrungen, da ich selber ein sehr dünnes Handgelenk habe. Die Uhr sieht nicht zu wuchtig aus und nicht zu klein. Die schlabbert nicht so herum, da kannst du (je nachdme wie dünn dein Handgelenk ist) variieren. Bei mir passt es perfekt mit dem letzten Loch. Nun denn, musst du selber wissen. Aber die Ice Watch kann ich nur weiter empfehlen, wenn man schon ein dünnes Handgelenk hat. Die stehen Männern und Frauen ...

Was möchtest Du wissen?