Dschungelbuch - Kulisse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Hauptproblem ist, daß Indien nicht mehr viel Wald hat. Der ist durch den Bevölke­rungs­druck ziemlich hinweggerafft worden.

Aber an vielen Orten krümeln alte Gebäude vor sich hin, und Affen sind dann immer die ersten, die Lebens­raum zurückfordern.

Habe ich selbst mal gesehen: http://www.uni-graz.at/~katzer/reise/orchha.html

Andere halbverfallenen Ruinen in halb Natur- und halb Kulturland habe ich unter anderem in Hampĕ, Māṇḍū oder Kumbhalgaṛh gesehen. Die findest DU auf der obigen Seite, wenn Du suchst; Links darf ich ja keine angeben.

Als Vorlage dienten die Ruinen von Angkor-Wat in Kambodscha. Die Ruinen in Indien sind nicht vom Regenwald überwachsen, sie liegen in savannenartigen Landschaften (z.B. Hampi). Bilde von beiden Ruinenstädten im Internet massenhaft vorhanden (Google Bilder).

Naja, wenn du dir hier noch etwas Dschungel drum herum vorstellst..... ;)

Ja, so hab ich mir das vorgestellt. : ) Ich danke dir vielmals.

0

Was möchtest Du wissen?