Druckerkabel zu lang?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Soweit ich weiß, hat dieser Drucker nur einen USB - Anschluss. Ein USB - Druckerkabel von 5m ist grenzwertig. Das hat nichts mit der laufzeit der Signale zu tun, sondern dem Widerstand in dem Kabel und dem damit verbundenen Spannungsverlust. Auch sind Störeinflüsse auf einem längeren Kabel meist größer. Wenn es sich dann noch um ein sehr altes Kabel vor USB 2.0 handelt, dann sollte man als Erstes mit einem neueren kurzen Kabel testen. Auch sollte man sicherstellen, dass man wirklich einen aktuellen und passenden Druckertreiber verwendet. Grundsätzlich ist es bei jedem LAserdrucker so, dass er die Bildinformation für mindestens eine Komplette seite braucht, bevor er losdruckt. Geht Information verloren, dann wird die Seite nicht komplett und der Drucker beschwert sich mit solchen komischen Time - Out Meldungen. Also einfach in entsprechender Zeit nicht genügend Informationen empfangen. Also, erst Treiber überprüfen, dann Kabel tauschen. Wenn beides nicht hilft, ->, zurück zum Händler.

Habe einfach einen älteren Treiber installiert und nun geht es...

0

was möchtest du denn drucken Farbe oder nur schwarz/weiß dann spielt natürlich die druckqualität eine rolle! Hochauflösend zu drucken dauert natürlich wesentlich länger als standartdrucke...

wenn soweit alles richtig eingestellt sein sollte kauf dir einfach mal n druckerkabel das etwas ürzer ist als 5 meter ;) 1 - 1,5m reichen meist völlig!

ansonsten einfach mal mit dem drucker zu einem kompetenten Fachman gehen oder an einem anderen PC (druckertreiber aktualisieren) testen....

dann nimm deinen Drucker und stell den mal zum Computer OHNE den alten Drucker und probiers aus. Wenn der dann blitzschnell wird, der Drucker, dann ist es der alte Druckerkabel. Ist der immer noch so langsam, dann tausch den neuen Drucker um. Notfalls nimm das alte Druckerkabel mit ins Geschaeft. Ich bin der Meinung, am ALTER des Kabels sollte es nicht liegen.

ist zwar möglich, aber eigentlich sollte das Kabel nicht schuld sein. Das Siganl wird über Elektrische Impulse weitergeleitet. Das dauert nicht mal eine Sekunde. War bei dem neuen Drucker kein extra Kabel bei?

Also, es handelt sich um S/W Drucke (ist ja nur ein Monolaserdrucker). Nun druckt er mir stets einen 5 Zeiler aus:

INTERNAL ERROR - Incomplete Session by time out POSITION: 0x58f5 (22773) SYSTEM: h6fw5.49/oshook LINE: 1324 VERSION: SPL 5.49 10-20-2010

Was möchtest Du wissen?