Drucker Ausrichtung fehlgeschlagen (HP Officejet Pro 8500)

7 Antworten

Die Antwort von von floessi vom 17.01.2014 war äußerst erfolgreich, nachdem ich mich in einer sehr ruhigen Minute mit den Einstellungen am Druckerbildschirm damit auseinander gesetzt hatte. Vielen Dank dafür. Den Ersatzdrucker, den ich gerade gekauft habe, gebe ich wieder zurück. Es ist ein EPSON Workforce WF-3640. Die Scans von dem Gerät sind grauslig.

Hatte das gleiche Problem mit dem Officejet 6500A, etliche Male probiert, immer wieder Fehlermeldung. Dann habe ich gegoogelt und dort stand, einfach ausschalten, ein bischen warten und dann neu starten. Druckkopfausrichtung nochmal gestatet - und siehe - es ging!

Danke für den Tipp floessi. Aber wie kann man die Einstellung wieder zurücksetzen?

HP Officejet Pro 8610 druckt nicht mehr mit kompatiblen Patronen, was tun?

ganz seltsame Geschichte. Wir haben zwei HP Officejet Pro 8610, die wir bis jetzt seit ca. drei Monaten problemlos mit Kompatiblen Patronen der Fa. JARBO betrieben. Nun plötzlich war bei einem Drucker die Meldung, dass "mindestens eine Patrone defekt ist und soll ausgetauscht werden." Die Patronen wurden vor ca. eine Woche neu eingesetzt und druckten ohne Probleme. Und das interessanteste ist, dass fast in der gleiche Zeit unser zweiter Drucker die gleiche Meldung bekommen hat.

Wir haben alles ausprobiert, Kontakte, Kopf usw gereinigt, Drucker vom Netzwerk abgekoppelt, ausgeschalten .... Nichts hilft. Man steckt die angezeigte Patrone wieder rein, eine oder halbe Seite wird gedruckt und wieder die gleiche Meldung, aber dann mit der andere Patrone. Sehr verdächtige Sachte, als ob die Drucker irgendwelche Updaten bekomme, die den Kompatibilitätsmodus stören. Hat jemand eine Idee oder eine Lösung?

Aus Not hat man natürlich die Original HP Tinte bestellt, aber wir suchen nach bessere Lösung.

...zur Frage

HP Officejet 6960 Pro druckt nicht?

Hallo,

Ich habe gestern einen neuen Drucker gekauft, den HP Officejet 6960 Pro. Einrichtung usw. klappte alles gut und ich konnte gestern auch sofort über WLAN drucke, keine Probleme. Heute allerdings zeigt der Computer an, dass der Drucker offline ist und es kann folglich nicht gedruckt werden, Drucker ist an und mit dem WLAN verbunden.

Jetzt ist meine Frage: Warum zeigt der Computer ihn nur als offline an? Ich bin leider absolut nicht computer- affin und hoffe auf eure Hilfe. Vielen Dank

Jesse149

...zur Frage

Beim Drucker empfohlenes Druckvolumen unterschreiten?

Hallo! Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Multifunktionsdrucker, der bestimmte Anforderungen erfüllen soll: Es soll einer von HP sein, soll Duplex-Scannen können (also auch die Rückseite automatisch mitscannen) und einen automtaitschen Dokumenteneinzug haben. Ich habe mir den HP Officejet Pro 8730 ausgeguckt. Das Problem: Das empfohlene Druckvorlumen liegt bei 2000 Seiten pro Monat. Das ist deutlich mehr als ich benötige. Ist das ein Problem, wenn ich eher so 200 Seiten im Monat drucke? Ich denke da an so Sachen wie verstopfte Kanäle im Druckkopf oder Tintenpatrone o.ä.

...zur Frage

wie kann ich mit meinem HP Drucker Officejet Pro 8600 ohne Cyan Farbe Drucken?

...zur Frage

Gelbe Farbe beim HP-Drucker Officejet 6500A,druckt nicht. Mehrere Patronen,jetzt wieder neue probiert.Reinigung,Ausrichtung gemacht.Stimmt alles, was tun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?