Drohne von einem Freund abgestürzt und ein Arm ist abgebrochen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er das Ding nicht selbst reparieren kann, dann würde ich beim Hersteller nachfragen ob die das reparieren können, das müsste dein Freund dann aber selbst bezahlen. Falls die das nicht anbieten, kann der dann noch irgendwelche Modellbau/Drohnen-Läden fragen, ob die jemanden kennen, der sowas repariert.
Da der Schaden aber schon relativ stark aussieht, kann es sein, dass die Reparatur entweder unmöglich ist, oder mehr Kosten würde, als eine Neue zu kaufen. Deswegen würde ich sagen sieht es für deinen Freund leider nicht so gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sebi1430
28.01.2016, 18:10

Ok
Trotzdem danke ich dir sehr für die Hilfe.

0

Garantie gibts bei abstürze fast nie da diese praktisch immer auf Pilotenfehler zurück zu führen sind ...

im falle von dem Copter hilft nur eins:

Zerlegen und Arm /Gehäuse austauschen oder wirklich Gut Kleben ...

ersatzteile gibts auf ebay und co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Sag bitte nicht mehr drohne dazu, das ist einquadrokopter, das ist eine drohne: http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1745297.1376399539/860x860/mq1-predator-drohne.jpg

2. ein akku fällt nicht einfach so raus. der wurde nicht richtig befästigt. --> nix Garantie --> nix reperatur/ ersatz/ geld/ ähnliches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mekkadrill
29.01.2016, 05:08

dein Link ist auch keine Drone  sondern ein UAV

0

Was möchtest Du wissen?