Drogenschnelltest manipulieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fake Urin, kann man sich zulegen. Sind Beutel mit cleanem Urin und einem Schlauch mit Ventil. Beim pissen kann man dann den Schlauch öffnen und der saubere Urin läuft heraus.

Test: Negativ!

Problem: Die Polizei, sowie Ärzte kennen dass Spiel bereits, weshalb viele abtasten oder den Schritt kontrollieren. Sollte sie den Beutel finden, wird saftig werden, Strafmaß mäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukeEazy
02.02.2017, 00:16

Ich habe mal gehört das man in den Urin auch Salz streuen kann und das er dann dadurch negativ wird stimmt das?

0
Kommentar von kraft281190seb
02.02.2017, 00:22

Totaler Schwachsinn 😂 wer erzählt den so etwas. Der Teststreifen reagiert ja auf THC und Abbauprodukte von THC deines Körpers, da hilft dir kein Salz der Welt.

Das ist reine Biochemie, entweder du bist sauber, oder nicht! Und da hilft nur sauberer Urin, solltest du nicht clean sein.

0
Kommentar von kraft281190seb
02.02.2017, 00:29

Um es verständlich zu machen:
Salz und Essig z.B. können die Nachweisbarkeit von Abbauprodukten einschränken, dass ist korrekt! Aber nicht dass THC selbst.

Veränderungen durch Salze, Säuren etc. können am spezifischen PH-Wert des Urins und dessen Gewichts ausgemacht werden.

Somit ist das der Beweis für den Betrug. Es gibt chemische Mittel die Man einnehmen kann, die in Wechselwirkung den Abbau begünstigen, aber hier reden wir von reiner Chemie. Ob man sich dass antuen möchte ist zweifelhaft.

0

nicht Kiffen .... die besseren Geräte brauchen nur ein Stück Schweiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?