Dreadlocks verfilzt?

5 Antworten

Hey :) Natural Dreads - generell, wenn du nicht häkelst, etc. - filzen schneller, als "gemachte" Dreads. Ich habe selbst Dreadlocks und einen davon habe ich von Anfang an zum Test nicht bearbeitet. Dieser eine Dread hatte schon wesentlich mehr Filz entwickelt nach zum Beispiel drei Monaten, wie alle anderen. Es kommt auch immer auf die Stelle des Dreads am Kopf an. Im Nacken und auf dem Hinterkopf filzen sie sowieso schneller, weil man da normalerweise drauf schläft.

Merken ob der Dread schon Filz entwickelt hat, kann man ganz unterschiedlich. Wenn du nicht genau sagen kannst, ob sie schon verfilzt sind, schätze ich, sind sie das auch noch nicht - man fühlt das eigentlich, wenn sie sich verändern. Du kannst den einzelnen Dread auch mal in der Mitte knickt, wenn sie sich gut zurück biegen ist dann auch schon was. Keine Ahnung, man merkt es eigentlich schon, wenn sie anfangen zu filzen...

Verfilzte dreads erkennt man eigentlich daran, wenn sie etwas härter geworden sind im Vergleich zu ganz am Anfang :D häkel einfach noch bisschen drann rum... Dreads brauchen Zeit bis sie richtig verfilzt sind. Ansonsten probier kieselerde

So sehen guz verfilzte dreads aus :) - (Dreadlocks, filzen)

ähm.. schau dir n stück filz an. schau dir deine dreads an.. fass das stück filz an.. fass deine dreads an.... tadaaaaaaa :)

Was möchtest Du wissen?