Doppelflügliges-Fenster geht nicht mehr auf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder hat sich das Fenster abgesenkt und einer der unten quer verlaufenden Verriegelungsbolzen klemmt im Blendrahmen (dann würde sich das Fenster beim Öffnen aber leicht bewegen). In diesem Falle muß das Fenster in der Ecke am Eckband mittels 4er Inbus oder Stellschlüssel wieder angehoben werden. Das wäre die einfachste Variante.

Bewegt sich aber außer dem Fenstergriff gar nix mehr (d.h. das Fenster bleibt ganz oder teilweise verriegelt), dann ich das Fenstergetriebe gebrochen. Hier kann die nur noch ein Fachbetrieb helfen.

  1. Frage: waren die Fubktionen insgesamt schon schwergängig? Dann mit einem Spray, gibt es für Schösser (Autobesitzer haben so etwas) die Führungsschienen einsprühen, den Hebel auch. Wenn das nichts hilft, dann ist an einem Scharnier oben rechts in der Ecke etwas abgebrochen und das kann nur vom Fensterhersteller repariert werden. 2.Frage: Mietwohnung oder Eigentum? Mietwohnung: ist Sache des Vermieters, Eigentum: kostet leider Dein Geld.

Das geht nicht. Da musst Du einen Monteur kommen lassen, der die Vorrichtung wechselt bzw repariert.

mfG

Was möchtest Du wissen?