Dimensionierung Pumpe und Schlauch?

3 Antworten

es müssen ca. 100l Wasser bewegt werden. Das soll ja auch nicht stundenlang dauern.Die Zimmerbrunnenpumpe hat nicht genug Druck und zu wenig Förderleistung. Vielleicht reicht ja auch eine ausgediente Waschmaschinenpumpe.

Kann man ja mal ausprobieren.

1

Ich hab mir jetzt mal eine HAILEA HX-6520 mit 3/4" Anschlüssen und 50m schwarzen Schlauch (ebenfalls 3/4") besorgt. Laut techn. Daten hat die Pumpe eine Förderleistung von 1.400 L/h / 23,3 L/min und eine max. Förderhöhe von 1,6 Metern.

Evtl. entspricht das meinen Vorstellungen, denn das Wasser soll ja langsam durch den schwarzen Schlauch laufen und nicht durchschießen...so kann die Pumpe ruhig mal 1/2 Stunden warmes Wasser fördern und dann bleibt sie für (z.B.) 3 Stunden ausgeschaltet, bis das Poolwasser wieder abgekühlt hat.

Mir geht's im Prinzip nur darum, daß das Wasser im Pool (wie gesagt, Aufstellpool mit ca. 4000 L) eine angenehme Temperatur hat.....nicht zu kalt, aber auch nicht zu warm.

0

Je größer der Schlauch, desto größer auch die Fläche, die aufgeheizt wird. Das Wasser wird dann schneller warm.

Für die Pumpe muss man mal ein bischen googeln

Solar 12V, oder Netzbetrieb.

1

Hmmm.....12V wäre ja an und für sich ok, aber welche Leistung muß die Pumpe haben, wenn sie alle 15-20 Minuten so um die 20L "Solarwasser" (also warmes Wasser) aus dem Schlauch drücken soll ?

0
1
@heiderh

Oder anders herum gefragt:

Schafft es zum Beispiel eine Zimmerbrunnenpumpe 200 - 800 l/h, 10 Watt, genügend Wasser durch z.B. 30-50m Schlauch zu drücken, sodaß am anderen Ende warmes Wasser rauskommt ?

0

Danke an dieser Stelle für alle Tipps und Hinweise....ich werde mein Glück einfach mal versuchen !

kein Wasser aus voller Regewasserzisterne

Wir haben eine Zisterne, die voll Regenwasser ist.(Haus ist fast 40 Jahre alt, wir Mieter) Der in der Zisterne hängende Schlauch war ein einfacher Gartenschlauch mit Rückschlagventil, wir bekamen kein Wasser mit unserer alten Pumpe.. Also habe ich eine neue Pumpe (Baumarkt) gekauft. Einmal hat's funktioniert, dann Ende. Jetzt habe ich eine teure Gardenapumpe gekauft, zwei, dreimal hats funktioniert, dann wieder Ende. Jetzt habe ich einen Gardena Ansaugschlauch mit Filter und Rückschlagventil, so ein Komplettset gekauft. Alles zusammengeschraubt und es kommt gar kein Wasser. Der alte Schlauch war nun deutlich kürzer als der neue, 7m lange, teure Ansaugschlauch von Gardena, doch 7m soll die Pumpe fördern können. Ich bin am Ende mit meinem Latein! Was kann denn das nur sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?