Differentialgleichung lösen ?

...komplette Frage anzeigen Aufgabenstellung - (Mathematik, Differntialgleichung)

2 Antworten

Also dieses C ist die Interationskonstante. Dabei ist sie ja nicht weiter bestimmt. Hier wurde sie so gewählt um hinterher das Ergebnis übersichtlicher dazustellen.

Man kann es auch anders darstellen. Um die Übersicht zu verbessern heißt meine Integrationskonstante D.

0,5 ln |u| = -0,5* 1/x^2 + D

Nun kann man es ganz normal umformen

Nun würde folgender Term entstehen.

y =  e^(2D - 1/x^2) +2,5

Jetzt könnten wir eine neue Konstante einführen, zum Beispiel E = 0,5 ln|D|. Dieses einfach unten einsetzten und es kommt raus

y= E*e^(-1/x^2) + 2,5

Man kann oben das Ergebnis mit der Konstanten D stehen lassen. Man macht es nur wegen der Übersichtlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zu den unbestimmten Integralen, aufgelöst, wird ja noch eine beliebige Konstante dazu addiert. Da sie beliebig ist, kann man auch ln(C) dazuaddieren, oder 17C^3, whatever, völlig egal.

Hier werden 1/2 ln(C) addiert, weil es praktisch ist. Dann kann man die Gleichung mit 2  multiplizieren, es verschwinden dann alle 1/2 Brüche. ;-)

Grüsse

P.S. MrRayman u. icke gleichzeitig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?