Die Tribute von Panem! Wurde der Spielmacher dann getötet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo

Ich habe das Buch gelesen also kann ich es dir genau beantworten :D

Seneka Kran (oder so heißt er) wurde umgebracht, weil er Katniss nicht getötet hat. Katniss übte ja Wiederstand gegenüber dem Kapitol aus, indem sie so tat, als würde sie die Beeren gemeinsam mit Peeta essen. Von einem treuen Spielmacher des Kapitols wird erwartet, das er in solch einer Situation sofort handelt und die beiden in die Luft jagt, doch das hat er ja nicht getan. Also ist er kein Mitarbeiter des Kapitols, dem President Snow trauen kann und der ohne sentimentale Ader ist. Also musste er von seinem Job befreit werden, weil sie einen brauchen der vor nichts halt macht, und haben ihn getötet, indem sie ihn in diesen Raum gebracht haben mit den Beeren. Irgendwann wird er sie schon essen, das wissen sie.

Im Buch wurde er erhängt.

0
@NickyParis

Haha:D ich musste so lachen. Ich les so deine Antwort durch. aaals Kommentar noch schnell dazu geschrieben im buch wurde er erhängt:D haha das ist ustig :D

0

Hallo. er wurde nicht vom Kapitol erhängt. Im zweiten Teil erhängt Katniss während des Einzeltrainings ein Puppe und schreibt auf sie den Namen: Seneca Crane. Wie genau der oberste Spielmacher stirbt ist nicht bekannt. Man erfährt nur, dass er mit dem Leben bezahlen musste, dafür dass er Katniss nicht in die Luft sprengen lies, als sie in der Arena die giftigen Beeren raus geholt hat. Die Sache mit der Schale und den giftigen Beeren ist also eine Erfindung der Filmemacher. Aber eine ganz gute, wie ich finde. :) Ganz liebe Grüße

Hallo, er wurde nicht vom Kapitol erhängt. Im zweiten Teil erhängt Katniss während des Einzeltrainings eine Puppe und schreibt darauf den Namen Seneca Crane. Im Buch erfährt man nur, dass er mit dem Leben bezahlen musste, weil er Katniss nicht in die Luft sprengen lies, als sie in der Arena die Beeren aus der Tasche holte. Die Sache mit dem Raum und der Schale mit den Beeren ist also eine Erfindung der Filmemacher. Aber irgendwie eine gute... wie ich finde. Ganz liebe Grüße...

Am Ende vom 1. Film wird Seneca in einen Raum gesperrt, wo in der Mitte eine Schüssel voll Nachtriegel (giftige Beeren) steht. Es ist nicht klar, ob er verhungert oder die Beeren isst.

Im Buch hingegen vermutet Katniss nur, dass Seneca Crane umgebracht wird. Später stellt sich dies heraus.

also im buch wurde er umgebracht.

aber der Film hat das so gezeigt, dass er sozusagen gezwungen wurde, die Beeren zu essen. Also, ja, er ist gestorben, denn seine "Spiele" waren ja nunmal nicht "gelungen" und waren nicht nach Willen des Kapitols. Und das waren die giftigen Beeren, schöne Ironie des Präsidenten! ;)

Ja das stimmt! Aber im zweiten Teil der Bücher wird klar das der oberste Spielmacher eigentlich erhängtt wurde...

ja die wollten halt das der sicher iwann aus verzweiflung selbst umbringt...weil er ja eingeschlossen is und die den da nich mehr rauslassen

Was möchtest Du wissen?