Die Ex Frau meines Freundes will mit mir reden. Er hat sich wegen mir von seiner Frau scheiden lassen. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll?

9 Antworten

Hm, schwierig. Da du ja aber schon zu wissen scheinst, dass sie ihn zurückhaben will, wüsste ich (in deiner Situation) nicht, was das Gespräch bringen sollte. Will sie dir ein schlechtes Gewissen machen? Dich überreden, dich von ihm zu trennen? Das würde ich mir nicht "antun". Das tut deinem Seelenwohl bestimmt nicht gut.

Wenn es noch unausgesprochene Sachen gibt oder sie einfach einen Abschluss braucht, wäre ihr Ex-Mann wohl der bessere Ansprechpartner.

Wenn ihr euch wirklich treffen solltet , dann sehr zurückhaltend sein.
Überlege dir 3 x was du sagst, aber ohne was wirklich Auskunft gegeben zu haben, immer so um den Brei herumreden. nicht konkretes sagen, Ex Frauen können sehr gut schleimen.

Ich würde dir Raten nur mit deinem Freund zusammen. nicht alleine.
Du kennst sie nicht aber sie wird sich über dich erkundigt haben.

Die Ex will nur ihren Ex wiederhaben, so meine Vermutung.

Mit Gruß

Bley 1914

Hallo Anne,

der Mann, um den es geht, ist ein Mensch mit eigenem Willen und kein Gegenstand, über dessen Besitz man verhandelt.

Deshalb sehe ich für Dich keinen Anlaß, Dich mit seiner Exfau zu treffen. An Deiner Stelle würde ich mit meinem Mann über ihren Wunsch nach einem Austausch sprechen, dann weißt Du, was er davon hält.

Die Exfrau sucht in meinen Augen ein Hintertürchen, um den Kontakt zu ihrem Exmann nicht zu verlieren, aber wenn die beiden keine gemeinsamen Kinder haben, liegt es in Deinem Interesse, eine klare Grenze zu ziehen.

Giwalato 

Was möchtest Du wissen?