diamant oder glasstein?

6 Antworten

Kann man als Laie mit nichts sicher feststellen. Es gibt Geräte (ich besitze so eins für mein Geschäft), die überprüfen die Wärmeleitfähigkeit. Es ist richtig, daß ein Diamant (Mohsche Härte 10) Glas schneidet, auch einige andere sehr harte Edelsteine, immer dann, wenn Glas weicher ist von der Härte her als ein Edelstein. Aber auch in Glasschneidern befinden sich oft Industriediamanten, also keine echten, und die schneiden gut. Geh zu einem Juwelier, er soll es testen, dürfte nichts kosten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Jahrelanger Umgang mit Schmuck und Silber, antik und neu

Diamant oder Glas - es gibt auch noch Alternativen; Topas, Bergkristall, Beryll, Spinell, die alle durchsichtig sind und natürliche Steine.

In der Regel hat ein Diamant oder Brillant "Feuer"; das unterscheidet ihn von "Glas". Wenn der Stein in einem Erbstück stark verschmutzt ist oder das Schmuckstück selbst, kann das Tageslicht, das das "Feuer" mitverursacht, nicht mehr so wirken, wie es sollte, und das "Feuer" ist entsprechend gering.

Kein Juwelier und kein Goldschmied kann Dir nur vom Anschauen her sagen: "Das ist 100 pro ein Diamant." Das tun zwar viele, weil es sich so gut anhört, ist aber unsicher, denn um eine 100prozentige Aussage zu treffen, muß der Stein ausgefasst und einer gemmologischen Prüfung unterzogen werden. Das heißt, er wird in ein Gerät gelegt, das den Strahlengang des Lichts im Stein mißt! Dafür muß der Stein ausgefasst sein. Das kann ein Goldschmied in die Wege leiten. Es gibt Goldschmiede und Juweliere, die auch Gemmologen sind. Da bist Du am besten aufgehoben. Hier hat jemand von einem "Stift" geschrieben - ich habe mit diesen Prüfgeräten keine Erfahrungen gemacht. Sie sind ein Hilfsmittel, aber wie sicher sind die Ergebnisse?

Geh zu einem Juwelier. Die haben solche Geräte, sehen aus wie Stifte, damit können sie Diamanten testen. Wenn es piept, ist es einer.

ab zum juwelier.. aber wenn er sagt, er ist wertlos und will euch 5€ dafür geben. blooos nicht

Ich glaub unter schwarzlicht kann man das auch feststellen.

Nein.

0