Deutsche Oper Berlin - Sitzplatz?

1 Antwort

In der Oper sind die besten Plätze gundsätzlich im 1. Rang, niemals im Parkett und in den ersten Reihen schon gar nicht nicht.

Da die Bühne erhöht ist, sieht man vom Parkett aus die Schauspieler von unten, was nicht so toll ist, ausserdem ist durch den Orchestergraben vor der Bühne die Akustik nicht gut.

Die ersten Reihen im 1. Rang Mitte sind immer die besten Plätze in einem Theater; das ist auch keineswegs zu weit von der Bühe weg, denn die Musik füllt ja den gesamten Zuschauerraum und scheppert einem ziemlich um die Ohren, wenn man zu weit vorne sitzt

Sollte einem die Bühne dennoch zu weit weg sein, benutzt man ein Opernglas - genau deshalb ist es erfunden worden; entscheidend bei einer Oper ist aber in erster Linie immer der Musikgenuss.


Hallo dandy100,

vielen Dank für die zügige Antwort - das hilft mir bei meiner Entscheidung schon einmal weiter!

Was einen dann nur wundert, warum die Reihen im Parkett teilweise teuerer sind als der 1. Rang - eigentlich müsste es ja dann umgekehrt sein?!

Aber, Sie haben schon recht - der Musikgenuss ist ja der eigentliche Grund, warum man in eine Oper geht!

Also, noch einmal vielen Dank und ich hoffe, dann die richtigen Plätze zu ergattern, so dass das Geschenk ein toller Erfolg wird?!

Schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Angeli61

0

Was möchtest Du wissen?