Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, weil der Standardmailclient nicht richtig installiert?

3 Antworten

Wenn du da drauf klickst, will dein Windows 7 ein E-Mail-Programm öfnnen. Dies kann z.B. Outlook (von Microsoft und kostenpflichtig) oder Thunderbird (opensource und umsonst) sein. Ich würde das eh installieren. Das macht das E-Mail-Schreiben viel komfortabler. Wenn du das nicht installiert hast, kann er dieses Programm nicht öffnen und beschwert sich darüber. Du könntest sonst mal probieren, unter "Start --> Standardprogramme" deinen Internetbrowser als Standardprogramm für E-Mail festzulegen. ICh weiss aber nicht, ob das funktionieren wird. Du kannst aber auch auf die E-Mail-Adresse einen Rechtsklick machen und die Adresse kopieren. Diese kannst du dann in dein Adressfeld kopieren.

Der IE kann nicht als Standartmail Client eingerichtet werden, so weit ist der Weg aber richtig. Als Microsoft Alternative zu Outlook Expresse und Outlook bietet sich noch Windows Live Mail an, das Programm ist ebenfalls kostenfrei für Microsoft Lizenzinhaber.

0
@user2034

Jo. Das kann sein. Wie gesagt: Ich habe es selber nicht ausprobiert. Ich bin ein Fan von Thunderbird, zumal ich 4 E-Mail- Konten habe. Aber dann für die Bemerkung.

0

"Standart-mailclient" ist entbehrlich. Bei link "mail msenden" einfach rechtsklick: Dann werden die Inhalte angezeigt, insbesondere die mail-adresse. Diese einfach kopieren und Nachricht mit Deinem eigenen mailprogramm versenden.☺☺☺

Windows 7 verfügt nicht mehr über ein E-Mail Programm wie es noch bei den Vorgängern üblich war - daher die Meldung das kein Standard - Mailclient installiert ist

Was möchtest Du wissen?