Den Gedanke vom Balkon springe obwohl ich höhen angst habe wie werde ich ihn los?

5 Antworten

Hallo!

Dazu fällt mir das Stichtwort "Zwangsgedanken" ein, die Teil des Spektrums der Zwangsstörungen sind. Schlag das online mal nach. Es ist auch gut, wenn du dich an jemanden persönlich wendest. Das können Freunde und Familie sein, aber auch Beratungsstellen oder der Hausarzt oder Psychotherapeut, abhängig davon, wie ausgeprägt dein Problem ist. Ansonsten weiß ich, dass z.B. die Jugendkirche Sankt Peter in Frankfurt eine kostenlose anonyme online Mail Seelsorge anbietet, bei der man von einer jungen ausgebildeten Person garantiert eine Antwort bekommt und regelmäßig schreiben kannst. 

https://www.sanktpeter.com/themen/seelsorge/probleme-sorgen-online-seelsorge/

Probiert das evtl mal für den Anfang. Vertrau dich an, lass dir helfen!

lg

hey ich bin auch mal von einem balkon "gesprungen"....wohl eher gefallen

kann ich nur weiterempfehelen gut für die knochen und für die haut. es reinigt sogar den herd

nein ernsthaft mal spring lieber nicht vom balkon lenk dich halt mit etwas ab was du gerne machst

Ich spiel gerne Handy 

0

Warum willst du vom Balkon springen?

Habe den Gedanke und die vorstellung aber ich leide an Zwangsgedanken leicht.

Alles was ich mir vorstelle will ich auch machen

0

Panikattacken, Angst und Appetitlosigkeit?

Hallo,

Tut mir leid, falls es ein etwas langer Text wird. Es ist so, dass ich vor paar Monaten an Panikattacken litt. Ich bin Hypochonder und habe extreme angst vor Krankheiten. Jede Nacht konnte ich bis ungf. 3:00 nicht schlafen und habe geweint. Es hat etwas zurück gelassen und ich habe mich wieder super gefühlt. Ich konnte wieder gut schlafen, hatte keine Probleme und war einfach glücklich.

Vor 3 Tagen hats wieder angefangen. Ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen und musste andauernd weinen. Es ist so, dass ich bei jedem Symptom eine Panikattacke bekomme und sofort anfange zu weinen. Ich traue mich auch nicht zum Arzt. Ich rede auch mit keinem darüber, weil es mir einfach nur peinlich ist. Ich bin gerade mal 13, und es stört mich unglaublich. Ich traue mich nicht mit meinen Eltern, Vertrauenslehrer oder sonstigen Leuten zu reden. Zudem habe ich seit paar tagen kein Appetit mehr. Denkt ihr, das könnte an der Panikattacke liegen? ich habe die ganze Zeit angst, mir könnte etwas schlimmes passieren, oder das der Arzt etwas schlimmes diagnoszitiert. Ich kann mich kaum in der Schule konzentrieren und habe keine Motivation mehr zum lernen. Was soll ich denn tun? Ich kann einfach nicht mehr, es ist so schlimm für mich. Vielleicht liegt auch an der Pubertät, aber ich schon so lange diese Panikattacken. Als ich z.B 10 war, haben meine Brüste sich angefangen recht früh zu entwickeln, es hat auch etwas weh getan. Ich hatte natürlich sofort wieder Brustkrebs in verdacht, bis ich zu meiner Mutter ging, und es ihr erzählte. Es stellte sich heraus das es natürlich harmlos ist, da es ja normal ist, dass es beim wachsen schmerzt. Ich traue mich einfach nicht, meine Eltern anzusprechen. Ich bin ratlos.

Wisst ihr, was ich tun kann? und ist es normal, dass wenn man angst hat, dass man fast kein Appetit mehr hat?

LG

...zur Frage

Von wie viel Metern Höhe kann man springen, ohne sich weh zu tun?

Hallo, ich springe gerne von unserem Balkon, es gibt stellen die sind 2 Meter hoch, 3 Meter etc...

Im Moment springe ich mit richtige ebrolltechnik immer von 4 Metern!

Soll ich auch die 5 Meter wagen?

Ich habe Angst, das ich mir nachher noch etwas breche :S

...zur Frage

Zwangsgedanken die Angst lesbisch zu sein?

Ich bin mir eigentlich zu 100% sicher nicht lesbisch zu sein. Ich bin auch im Moment in einen Jungen verliebt aber ich habe Angst davor mir das alles nur einzureden um mir auszureden lesbisch zu sein. Ich hatte schon immer Zwangsgedanken (denke ich). Zum Beispiel als ich gehört habe dass sich ein Mädchen dass ich kannte umgebracht hatte. Hab ich mich auch ständig gefragt ob ich noch leben will und wie es wäre mich umzubringen, obwohl das völliger Schwachsinn ist weil ich total glücklich in meinem Leben bin. Ich habe viele Freunde bin ganz gut in der Schule und meine Familie ist auch toll. Trotzdem hat mich früher der Gedanke Tage nicht losgelassen. Nachdem das vorbei war kam schon der nächste Gedanke. Ich war überfällig und habe meine Tage nicht bekommen da habe ich mich gefragt was wäre wenn du schwanger wärst( obwohl ich noch Jungfrau bin) und auch dieser Gedanke ließ mich dann solange nicht los bis ich meine Tage dann bekommen habe. Und so ist das jetzt auch mit dem Gedanken lesbisch zu sein. Ich habe ja nichts gegen homosexuelle fände es für mich aber unvorstellbar da ich mir immer vorgestellt habe einen Mann und Kinder zu haben später. Außerdem will ich auch einen Freund und so... Doch dann hab ich so ein coming oft Video von einer youtuberin gesehen und plötzlich fing ich an mir dauernd diese Frage zu stellen...ich weiß nicht was ich machen soll und bin total verzweifelt

...zur Frage

Woher kommen meine Zwangsgedanken?

Ich habe seit kurzem immer wieder sehr unschöne Bilder im Kopf meistens greife ich da Menschen an oder ich füge mir selber Schaden zu, z.b Das ich mich aus dem Balkon stürze in den Tod oder das ich aus dem Fenster springe, oder auch das ich mich mit dem Tacker oder Locher verletze oder mir die Scherre rein rame. Oder das ich geliebte Menschen verlezte und auf sie los gehe. Ich will das gar nicht ich versuche diesen Gedanken immer loszuwerden, aber das ist Schwer. Als ich auf dem Balkon saß habe ich mich total an den Stuhl geklemmt vor Angst die Kontrolle meines Körpers zu verlieren , ich wollte einfach nur rein und weg davon. Ich weiss wirklich nicht wie es dazu kommt? Das hat sich erst vor kurzer Zeit entwickelt, Was kann den die Ursache sein? Also ich weiss das ich zwar Höhenangst habe hat das mit der einen Situation was zu tun?

...zur Frage

wie werde ich nachtfalter los?

ich habe panische angst vor nachtfaltern...ich finde sie haben etwas teuflisches...heute waren, wenn ich mich nicht irre, sogar 2 auf meinem balkon, also einen kann ich bezeugen...ich habe ihn verscheucht und nach einer stunde war er oder vielleicht ein anderer auf meinem balkon...heißt das, das es dort dreckig ist oder warum kommen die tiere dort hin???...bitte helft mir........

...zur Frage

Was soll ich machen ich werd verrückt?

Hallo,

Ich habe eine großes problem.

Seit über einer Woche habe ich überall ohrenkneifer, ich kann meine Fenster nicht mehr öffnen vor Angst das sie reinkommen.

Im Balkon sind so viele ohrenkneifer wenn man die Tür öffnet an der lange der Tür krabbeln da immer so viele rum, und Gott weiß wie viel im balkon versteckt sind weil es immer mehr werden.

Und wie kommen die rein? Im Badezimmer und im Wohnzimmer waren schon so viele habe Angst das sie mir ins Schlafzimmer kriechen.

Was kann ich dagegen tun ? Hab auch keine Pflanzen im balkon gar nichts.

Ich putze jeden Tag.

Und jetz wegen den ohrkneifer putze ich 2 ×am Tag aber werde die einfach nicht los.

Woher kommen die ?

Wie werde ich sie los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?