Delfinreiten in Deutschland?

4 Antworten

klar, Delfine sind wundervolle Tiere. Aber artgerecht ist das auf keinen Fall sie in gefangenschaft zu halten und Menschen auf ihnen "reiten" zu lassen! Sie schwimmen am Tag eine Strecke von bis zu 60 km und können eine Geschwindigkeit von 55km/h erreichen- kannst du mir sagen, wie sie das je in Gefangenschaft ausleben können sollen?! So merkst du hoffendlich selber- Delfine kann man gar nicht artgerecht halten! Wenn dein Herz wirklich an diesen tollen Lebewesen hängt, kämpfe eher dafür, dass sie nicht unnötig- also gar nicht- gejagt werden und setze dich dafür ein, dass sie nicht länger in Gefangenschaft gehalten werden (dürfen).

Wenn deine Lieblingstiere Delfine sind, dann solltest du NIEMALS ein Delfinarium besuchen, da das für die Tiere ein schreckliches Leben in winzigen Becken bedeutet! www.peta.de/delfingefaengnisse

Erfreue dich lieber an den freien Delfinen im Meer, die man mit etwas Glück in den verschiedenen Meeren und Ozeanen unseres schönen Planeten sehen kann. Meine Schwiegereltern haben erst kürzlich welche vor Madeira gesehen.

Wenn du diese Tiere liebst solltest du nicht auf ihnen reiten wollen. Delfine in Gefangenschaft leiden und viele egal wo stammen aus der Bucht in Japan oder sind Nachfahren von ihnen.  In diese Bucht werden ganze Deflinschulen getrieben und abgeschlachtet. Die schönsten werden ausgesucht und leben als Delfinarien in der ganzen Welt verkauft.  Für einen lebenden Delfin bekommen die Fischer 150.00 Dollar für das Fleisch nur wenige Dollar und die Jagd würde- sich nur für das Fleisch kaum lohnen. Wer Delfine mag sollte die nur in Freiheit beobachten und auch nur wenn die Tiere den Kontakt suchen. Anfassen oder reiten geht gar nicht.

Sollte es niergends auf der Welt geben..oder findest du es toll,wenn man auf die Reitet ?

Was möchtest Du wissen?