Defragmentierung bricht vorzeitig ab, was kann ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dir ist aber  bewusst, daß "defrag" ein Kommandozeilenprogramm ist?
Die Oberfläche dazu startet  hingegen mit "dfrgui.exe" !

defrag:
Beschreibung:

Sucht nach fragmentierten Dateien in lokalen Volumes und konsolidiert sie zur
Verbesserung der Systemleistung.

Syntax:

defrag | /C | /E [/H] [/M | [/U] [/V]]
defrag | /C | /E /A [/H] [/M | [/U] [/V]]
defrag | /C | /E /X [/H] [/M | [/U] [/V]]
defrag /T [/H] [/U] [/V]

Parameter:

Wert Beschreibung

/A Führt die Analyse auf den angegebenen Volumes aus.

/C Führt den Vorgang auf allen Volumes aus.

/E Führt den Vorgang auf allen Volumes mit Ausnahme der angegebenen aus.

/H Führt den Vorgang mit normaler Priorität aus (Standard ist niedrige Priorität).

/M Führt den Vorgang auf jedem Volume parallel im Hintergrund aus.

/T Verfolgt einen Vorgang, der auf dem angegebenen Volume bereits ausgeführt wird.

/U Gibt den Fortschritt des Vorgangs auf dem Bildschirm aus.

/V Gibt eine ausführliche Ausgabe mit den Fragmentierungsstatistiken aus.

/X Führt die Konsolidierung des freien Speicherplatzes auf den angegebenen Volumes aus.

Beispiele:

defrag C: /U /V
defrag C: D: /M
defrag C:\ /A /U
defrag /C /H /V

Um etwas  mehr als ein aufflackern zu sehen starte  vorher die  Console (cmd.exe) als admin. (wenn  im Startmenü cmd eintippst wir  cmd.exe angezeigt  rechtsklick als admin...

und gib testweise   " defrag C:\ /A /U " ein,  normal sollten jetzt xx% angezeigt werden und allerhand Statuskram.

Geschieht  nix. ist der Defragmentierungsdienst deaktiviert.

Abhilfe:
Starte
   services.msc (wieder als Admin).  Suche Defragmentierung  wenn unter Status deaktiviert steht,  klicke rechts Eigenschaften => Allgem.=> Starttyp auf Autom. verzögert oder Automatisch (verzögert  belastet die Systemresourcen weniger) .
[OK]
das war's dann. nun sollte alles funzen:
tippe in der Console  dfrgui  [Enter]  , die GUI sollte starten.
tippe   ....     defrag c:\  /a /u   ...   im schwarzen Fenster  tut sich was?

Keine Ahnung was den Dienst deaktiviert aber  es passiert. (Verdächtig sind Virenscanner, Norten... oder  diverse andere Spezial Tools?).

Wenn nicht sag Bescheid. dann finden wir ne Lösung. (wenn Zeit ist)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich mach das seit 30 Jahren

Dann rufe doch cmd auf, dort gibst du defrag auf und siehst, was das Programm meldet.

Normalerweise benötigst Du dafür admin-berechtigungen.

hab ich schon gemacht es spuckt mir Infos aus welche Optionen ich mit diesem Befehl habe. Ich habe es auch als Admin probiert es klappt nicht mehr.

0
@Berryll

Du solltest dann schon eine der Optionen verwenden, wie z.B.

defrag c:

oder auch defrag c /A

0

Was möchtest Du wissen?