Debit und Kredit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn 2 ein Schuldverhältnis haben dann ist einer der Kreditor und ein anderer der Debitor

der Kreditor ist der , der das Geld bekomt der Debitor ist der, der das Geld schuldet

im Englischen (und bei Internetverklehr): Ein Debitkonto ist ein Konto, auf das Du erst einzahlen musst, unwiderruflich. z.B. ist eine DebitCard eine Kreditkarte ohne Kredit, sondern nur vom vorher eingezahlten Guthaben buchend. z.B. ist PayPal ein Debitkonto: bevor da kein Geld drauf ist, kannst du nichts ausgeben. Bei einer Kreditkarte kannst Du erst Geld ausgeben und musst danach dafür sorgen, dass der Negativsaldo bei der Kreditkarte ausgeglichen wird.

Kreditkarte = eine Karte mit der du ins Minus gehen kannst Debitkarte = vergleichbar mit Guthabenkarte, eine Karte die nur mit Guthaben funktioniert

Was möchtest Du wissen?