Dateien aus vielen Unterordnern anzeigen lassen

3 Antworten

Starte einfach den Windows-Explorer, klicke im Explorer auf das Laufwerk, wo sich deine Musik befindet, anschließend gibst du oben rechts in der Suchleiste des Windows-Explorers folgendes ein: *.M4A (incl. das Sternchen * vor M4A)

Jetzt sollten alle Dateien mit der Endung M4A angezeigt werden.

Danke erstmal, aber es ist so dass leider nur die M4A's angezeigt werden, die direkt in einem Ordner sind

Beispiel: Musik -> Interpret 1 (Dateien direkt hier gespeichert)

Die in Unterordnern von Unterordnern sind, fehlen dann...

Beispiel:

Musik -> Interpret 1 -> Album 1 (Dateien von hier werden nicht angezeigt) -> CD1 (Dateien von hier auch nicht)

Was kann ich dann tun?

0
@1860BlauBleiben

Also das verstehe ich jetzt nicht. Wenn du so vorgehst wie ich es oben beschrieben habe (*.M4A in der Explorer Suchleiste eingeben), müssten alle Dateien mit der Endung (incl. Dateien in den Unterordnern) angezeigt werden. Du mußt im Windows-Explorer bevor du etwas in die Suchleiste eingibst, erst auf den Laufwerksbuchstaben (Beispiel D:) klicken, auf dem sich die gesuchte Musik befindet. Wenn du allerdings auf irgendeinen Ordner vorher öffnest, dann werden auch nur die angezeigt, welche sich in diesem Ordner befinden.

0
@Tom201266

Vielen Dank, ich habe die 2000 Ordner einfach einzeln in neue Ordner aufgeteilt und jetzt geht es mit "*.M4A". Davor waren es wohl zu viel Daten für den alten PC, er kann auch bei der Suche nur 5000 Dateien anzeigen. Danke für die Mühe, gute Nacht! :)

Hilfreichste Antwort kommt noch nach den 24 Stunden, sobald ich dann mal wieder online komme :)

0
@1860BlauBleiben

2000 Ordner...? Alle Achtung, da hast du ja reichlich gesammelt. Jetzt verstehe ich auch die Wichtigkeit an diesen Dateien. Hut ab...

Mfg

0

Gib doch einfach nur m4a in die Suche ein. Bei Windows 8 zumindest geht das sehr gut.

Wenn ich das mache werden mir nur die M4A's angezeigt, die direkt in den ersten Unterordnern von Musik sind. die von den Unterordnern von den Unterordnern leider nicht...

0

Hi,

damit das funktioniert, musst du erstmal im Explorer auf "Organisieren" klicken, dann auf "Ordner- und Suchfunktionen ändern" und anschließend auf "Ansicht". Dann scrollst du ganz runter und setzt den Punkt bei "Alle Dateien und Ordner einblenden". Dann klickst du auf "OK". Nur dann kann Windows auf nach Endungen suchen. Normalerweise müsste er dir dann alles ausspucken, wenn du m4a in der Suche eingibst. Wenn nicht, muss es an Vista liegen. Allerdings ist es sowieso sehr sicherheitslückenhaft. Einen Umstieg auf Windows 7 oder höher ist sehr zu empfehlen. Aber das musst du dir selbst überlegen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! ;)

Viel Dank erstmal, jetzt ist es aber so, dass mir nur die M4A's angezeigt, die direkt in den ersten Unterordnern von Musik sind. die von den Unterordnern von den Unterordnern leider nicht... Aber es werden mir immerhin schonmal keine Ordner mehr angezeigt.

Wie gesagt, in einem Monat ist ein neuer PC da, dann mit Windows 8! :)

0
@1860BlauBleiben

Falls du es nicht mehr erwarten kannst, dann solltest du dir entweder die ganzen Ordner auf eine externe Festplatte (falls es viel Speicherplatz braucht) oder auf einen Stick ziehen und auf einem anderen PC verwalten. Ansonsten warte halt einfach, bis der neue PC da ist.

PS: Falls du (wie ich) das neue Windows 8-Design nicht magst, kann ich dir folgendes Video ans Herz legen:

https://www.youtube.com/watch?v=dyVhB6N3PWY

Viel Erfolg!

Edit: Weils mir grad einfällt, M4A ist zwar größer, aber hat bessere Klangqualität, weshalb ich es im Gegensatz zu MP3 bevorzuge.

0
@qEagleStrikerp

Ich hab eh alles auf der Festplatte, mittlerweile geht alles, keine Ahnung was davor los war... Allerdings habe ich jetzt für 9 GB konvertieren 7 Stunden gebraucht, es warten noch 220 GB... Ich warte jetzt auf den neuen PC und schau dann weiter.

Danke für das Video, ich muss dann testen ob ich zurechtkomme, wenn nicht werde ich darauf zurückgreifen! Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?