7 Antworten

Um 1985 wurden eine Reihe geheimnisvoller Hausbrände gemeldet, bei denen alles verbrannt sei, bis auf das Gemälde - "Der weinende Junge". Dieses blieb unbeschadet. Die Abbildung selbst war übrigens ein Portrait, das von einem spanischen Künstler gemalt wurde. Es wird gesagt, dass sein Studio niederbrannte, und dass der Junge später bei einem Autounfall getötet wurde. In den Jahren, die folgten, wurden ca. 40-50 Fälle notiert, in denen ein Hausbrand alles außer der Abbildung zerstört hatte. Dieses Phänomen wurde als der "Fluch des weinenden Jungen" bekannt und machte Schlagzeilen. Dieses Gemälde war nämlich eines der ersten, welches in Massenproduktion gedruckt wurde, und der "Fluch" scheint sich auch auf alle Kopien auszudehnen, welche weltweit kursieren. Es wird gesagt, dass der Fluch nur dann seine Wirkung entfacht, wenn der Inhaber des Bildes sich dessen bewusst wird.

Aus eigener Erfahrung kann ich eigentlich nichts dazu sagen, da ich das Bild und seine Geschichte erst gerade eben aufgrund Deiner Frage kennengelernt habe. Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich, während ich mich gedanklich mit dem Bild beschäftigte, mehr und mehr in eine ungute, gereizte Stimmung hineinkam, welche nicht meine eigene zu sein schien.

Ich würde das Bild aber schon ganz einfach aus dem Grunde abhängen und weggeben, weil es grundsätzlich nicht gut ist, wenn man einen Gegenstand im Haus hat, der bewirkt, dass man jedes Mal, wenn man daran vorbeigeht, Angstgefühle bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsColor
22.03.2016, 11:14

Außer das ich gerade eine Panikattacke des Totes bekomme , gehts mir gut

0

Dem ist keine Bedeutung beizumessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Geschichte mit dem weinenden Junge ist nicht echt ^^ Ich kenne auch welche die haben diese Gemälde auch manche haben sogar auch das Mädchen was weint. Aber glaub mir das ist nicht echt sonst wären schon glaube ich mehrere Brände passiert wenn die Geschichte wahr wäre drum mach dir keine Sorgen ^^ 
Hoffe konnte helfen! LG Nick! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd das Gemälde auch nieeemals im Haus haben wollen.Aber nicht aus Angst, sondern weil es meeega hässlich ist ;)

An solche Dinge kann man glauben oder auch nicht... Ich tus nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist allgemein bekannt, dass man sich keine Gemälde weinender Jungen in das Haus hängen sollte. Laut verlässlicher Quellen brennt sonst der ganze Besitz ab und nur das Gemälde bleibt unbeschadet. Das ist ein uralter Fluch.

(Man möge diese Zeilen nehmen, wie man will.)

-Noctis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?