Darf mir mein Lehrer eine 6 im Zeugnis geben....

3 Antworten

Also so wie ich das so sehe würde ich dir auch eine 6 geben denn scheinbar machst du nichts und bist du mit deinem Körper da aber sonst machst du NIX!

Jeder hat das Recht sich sowohl positiv als auch negativ hervorzutun. Wenn jemand seinem Lehrer immer wieder aufs Neue zeigt, dass man den Sinn der Schule so überhaupt nicht erfasst, kann der Lehrer sehr wohl diese negative Auszeichnung vergeben. Schließlich darf er ja auch für besonders hervorragende Leistungen die Note "1" geben.

Tja.......................Zensuren hängen von der Leistung und Wissen ab, die anscheinend bei Dir nicht vorhanden sind. Da finde ich eine 6 im Zeugnis völlig gerecht!

darf ein lehrer ohne vorwarnung einen schüler eine 5 ins zeugnis geben?

Meine freundin hat im semesterzeugnis eine 5 bekommen in geografie. jedoch hat sie erst im zeugnis erfahren, sie wurde zuvor nie darauf aufmerksam gemacht .? darf denn ein lehrer einfach so eine 5 geben (in Österreich) Lg

...zur Frage

6 im zeugnis?

Mal ne frage;

Darf mein Lehrer mir in Mathe eine 6 geben, wenn ich in beiden arbeiten ne 6 geschrieben hab und mündlich sagen wir mal im schlimmsten fall auch auf ner 6 stehe.der sagt uns das nie. Gestern meinte er, in Physik, wenn man nicht da ist gibts ne 6 und wenn man nur da sitzt dann ne 5. Nun war ich immer da, habe aber nunmal nicht viel dazu beigetragen. Doch schon mal gemeldet aber obs richtig war, war dann ne andere sache. Darf er mir nun ne 6 geben oder gibts die wirklich wenn man einfach nie kommt. Dazu ist das noch mein Bewerbungszeugnis, er meinte ich bekomme eine 6 im Zeugnis, aber bei dem weiß man nie. Nun hab ich doch ganz schön Angst... :(

...zur Frage

Darf mein Deutsch-Lehrer das überhaupt machen?

Ok, wie fange ich an... Ich bin im Moment im 2. Halbjahr in der 11. Klasse. In Deutsch haben wir heute unsere Zeugnisnoten bekommen. Ich hatte mit 12 Punkten die beste Arbeit der Klasse, bin aber mündlich nicht besonders aktiv, passe zugegeben auch nicht oft auf und wurde schon öfter plötzlich von ihm drangenommen und wusste nicht, wo wir gerade waren. Nun hat er die Noten folgendermaßen vorgetragen: Vor der Klasse hat er von jedem einzelnen Schüler die Klausurnote und dann jeweils 2 mündliche Noten, einmal für das 1. Quartal, dann für das 2. Quartal, vorgelesen. Ich hatte in beiden Quartalen mündlich 2 Punkte und war vollkommen geschockt, da meine mündliche Note in 11 Jahren Schule noch nie schlechter als 6 Punkte war. Insgesamt kriege ich trotz meiner guten Arbeit nur 5 Punkte auf dem Zeugnis. Ich bin normalerweise eine sehr gute Schülerin und die 5 Punkte sind mit Abstand meine schlechteste Note. Nun gut, über die Angemessenheit der mündlichen Note kann man jetzt streiten, aber zu meiner Frage: Darf er mir jetzt - am Ende des Jahres- überhaupt 2 Punkte geben, wenn er mich das ganze Halbjahr nie darüber informiert hat? Im ersten Halbjahr hat er mir nämlich 8 gegeben, obwohl meine Mitarbeit nicht viel besser war als dieses Halbjahr und ich habe dementsprechend für dieses Halbjahr mit derselben Note gerechnet. Habe vorhin mit einer Freundin telefoniert und sie meinte, dass er es nicht darf. Bei einer Unterkursnote muss der Lehrer vorher den Schüler informieren, das hat mein Lehrer bei mir aber nicht gemacht! Im gesamten Halbjahr hat er uns NIE mündliche Noten gegeben. Kann er mir jetzt ungestraft 2 Punkte geben und mich somit im Grunde 'ins offene Messer laufen lassen', wenn er mich vorher nie vorgewarnt hat, dass ich auf einer Unterkursnote stehe? Eine weitere Frage: Mein Lehrer hat behauptet, dass die Verteilung der Note 70 Prozent mündlich und 30 Prozent schriftlich ist. Stimmt das? Habe mal gegooglet und da steht überall 60 zu 40. Darf er das trotzdem anders handhaben? Wie viel Spielraum hat er bei der Verteilung der Note? Vielen Dank an alle, die helfen und tut mir Leid, dass der Text so lang geworden ist :D lG

...zur Frage

Darf sie mir eine 5 im Zeugnis geben?

Hallo,

Meine Mathelehrerin möchte mir eine 5 im Zeugnis geben. Ich hab schriftlich eine 5 und 3 geschrieben. Mündlich stehe ich auf einer 5+... . Rechnerisch ist es doch eine 4...

MfG

Alex

...zur Frage

Darf sie mir eine 'ungenügend' aufs Zeugnis geben?

Ich stehe in Geschichte mündlich 6, weil ich nie aufzeige. Die Klausur habe ich aber 5+ geschrieben und die Test 5+, 3 und 5+. Darf sie mir eine 6 geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?