Darf man während einer Englischklausur im Studium ein Wörterbuch benutzen?

3 Antworten

Jain: In den meisten Klausuren ist ein Wörterbuch erlaubt, allerdings nur einsprachig: So durfte ich zB. in meiner Übersetzungsklausur ein Englisch-Englische Wörterbuch benutzen, aber kein Englisch-Deutsch oder Deutsch-Englisch. Wir hatten auch ein paar Studenten die ein Semester in Deutschland verbracht haben, aus China und Russland. Diese durften dann sogar ein Deutsch-Chinesisch/Russisch und ein Englisch-Englisch Wörterbuch benutzen. Allerdings war unser Dozent auch sehr kulant.

Ich stimme einerseits zu, dass man sich bis zum Studium und während dem Studium ein großen Grundwortschatz angeeignet haben sollte, allerdings sollte die Klausur nicht nur an einem fehlenden Vokabular scheitern, wenn es um inhaltliche Fragen geht.

Ich glaube mal eher nein ... in Chinesisch darf man das ja auch nicht ... :-( Darum soll man ja die Wörter vorher lernen.

Und im Englischen sollte man bis zum Studium schon über ein reichliches Vokabular verfügen ;-)

Frag mal deinen Lehrer

Was möchtest Du wissen?