Dachzimmer extrem heiß und stickig

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey :) Wenn du das Rollo erst tagsüber runter machst, wird das Zimmer noch wärmer. Lass es am besten jetzt immer unten, solange es heiß ist. Und ich würde das Fenster lieber aufmachen. So bekommst du wenigstens frische Luft. Du kannst es auch zulassen, wenn es kühler ist. Also zu sowas kann man nicht viel tipps geben, zieh dir luftige Sachen an oder vielleicht kannst du auch woanders schlafen falls es dir zu heiß sein wird? Aber ganz ehrlich. Die letzten Jahre war es auch heiß und das hast du ja auch irgendwie überlebt ;) LG

Ich wohne auch unter einen Dach, dass zudem noch gut isoliert ist. Mein Tipp, Fenster hinter dem runtergelassenen Rolle so weit wie möglich öffnen ohne das der Rollo nach groß nach innen gedrückt wird und möglichst noch ein anderes Fenster im Raum bzw. anderen Zimmer genauso öffnen und Zwischentüren alle offen lassen damit ein gewisser Durchzug entsteht. Zudem nutze ich noch einen Ventilator. Statt Rollos ziehe ich Vorhängegardinen zu, der Effekt düfte aber etwa gleich sein.

Ich habe trockene dunkele Lacken und lüfte morgens und abends wenn es sich abgekühlt hat...wohne auch ganz oben bei mir ist es kühler als draußen.Hab aber trotzdem noch das Fenster auf Kippe mittags

Ein Laken oder andere große Textilien in Wasser tauchen und aufhängen. Das spendet durch die Verdunstungskälte etwas Erfrischung.

Mach das Fenster auf wenn es kälter geworden ist oder kauf dir ein Ventliator

Kauf dir am Besten eine Klimaanlage, wenn du keine Angst vor hohen Stromrechnung hast!

Das ist nun mal so in Dachwohnungen, da muss man leiden. Nachts Fenster offen lassen und frisch geduscht ohne abzutrocknen auf's Bett legen, Handtuch drunter.

Wenn ihr ein Ventilator hättet Würde es helfen wenn nicht Vlt woanders für die Nacht zu schlafen auf dem Sofa oder so.

Was möchtest Du wissen?