CSGO Startet nicht mehr MAC

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstmal das MacBook neustarten.

Hast du irgenetwas verändert, seit das Spiel zuletzt lief?

Verschiedene Lösungsversuche könntest du probieren:

  • Mach in deiner Steam-Bibliothek einen Sekundärklick ("Rechtsklick") auf das Spiel und wähle "Spieldateien überprüfen" oder ähnlich.
  • Siehe letzter Punkt, aber wähle diesmal "lokale Dateien löschen". Lade danach das Spiel erneut herunter.
  • Setze den PRAM zurück (beim Booten cmd, alt, P und R gedrückt halten), allerdings eher unwahrscheinlich dass es hilft.
  • Öffne das Festplattendienstprogramm und repariere die Zugriffsrechte der Macintosh HD.
  • Boote in die Recovery-Partition (beim Booten cmd unr R gedrückt halten) und wähle "Eine neue Kopie von OS X erneut installieren". Dabei werden alle Systemdateien ersetzt, deine Daten bleiben aber erhalten. Ein Backup solltest du vorher lieber trotzdem machen.
  • Als Ultima Ratio bleibt dann noch, den Mac ganz plattzumachen. Dazu gehst du in die Recovery-Partition (siehe letzter Punkt), öffnest dort das Festplattendienstprogramm und löschst (bzw. formatierst) die Macintosh HD vollständig. Anschließend installierst du OS X erneut (siehe letzter Punkt) und nutzt anschließend den Migrationsassistenten, um deine Daten, Programme und Einstellungen aus dem letzten Time Machine Backup, das du vorher erstellt haben solltest, wiederherzustellen.

Einen neuen Mac brauchst du jedenfalls nicht zu kaufen, bloß weil ein Spiel nicht mehr läuft...

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DLR75
07.02.2015, 14:20

Vielen Dank! Ich habe das Problem gefunden. Valve hat CSGO für Alle Macbooks mit dem Update irgendwie gesperrt und wahrscheinlich fixen sie es bald wieder.

1

Was möchtest Du wissen?