coole tanzarten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst alles so steif tanzen, wie man es nach 8 Stunden Tanzschule macht, oder eben so "cool", wie Du es auf Turnieren siehst.

Alle Tänze - wenn sie gut aussehen - brauchen einen hohen Grad an Beweglichkeit in den verschiedensten Körperteilen.

Unterschätzt wird gerne das Fussgelenk, das kriegt immer am meisten ab.

Knie sind ebenfalls gefragt: Boucen beim Jive, Unterstützung der Contract/Release Hüftaktion beim Samba, tief beim Tango; durchdrücken bei Lateinhüfte, sonst aber immer weich!!!

Hüfte eh ein heikles Thema :-)

Im Standard "swing" und "sway"! Man geht heute auch bei Slowfox und Wiener "In Kurvenlage" :-)

In Latein hast Du immer isolierte Hüfte, Brustkorb und Schultergürtel. Im Salsa-Ladystyling ist ein Shimmy hier und da ein "muss".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indisch (Bollywood), afrikanischer Tanz, Bauchtanz, Tribal-Fusion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonDeSilva
13.06.2013, 23:22

Toller Clip! Wie meine Katze!

1

Zumba ! :D

zählt zwar mehr zu fitness als zu tanzen, aber schaut mega gut aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?