Computer-Reset abgebrochen, nun kommt eine Fehlermeldung. Was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise lässt sich ein PC mit  Recover auf der Festplatte auf zweierlei Weise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:    1.) Unter Windows.    2.) Wenn Windows nicht mehr starten kann, über den PC-Start mit zusätzlich gedrückter Funktionstaste-Taste oder Tastenkombination, je nach Hersteller.  Welche Taste(n) bei Deinem PC gedrückt werden muss, steht in Deinem Handbuch.

Starte die Wiederherstellung erneut.  Der Vorgang müsste nach ca 1 Stunde abgeschlossen sein. Danach ist der PC wieder im Auslieferungszustand, dh: Win8.1 mit allen installierten Treibern und vorinstallierten Programmen.

Wenn du jetzt nicht mehr reseten kannst, hilft nur noch eine Neuinstallation per USB-Stick. Oder eine bootfähige CD machen. Google danach. Für beides ist ein weiterer Rechner von Nöten. Reparatur im PC-Laden kostet 100€. Also selber machen. Gruß

p.s. CDs oder DVDs oder usb Sticks kosten nicht viel

0

NEIN Windows 8.1 bleibt erhalten

Nochma neu mit der cd instalieren

Ich hab ja wie gesagt keine CD...

0

Was möchtest Du wissen?