Chemischer Charakter eines Elements (Base, Säure, Metall, amphoterisch)?

1 Antwort

Ich nehme an, dass du Säuren und Basen nach Brönstädt meinst. In dem Fall geht es nicht um Elektronen (das wäre die Definition nach Lewis) sondern um Protonen. Nach Brönstädt sind Basen Protonen-Akzeptoren und Säuren Protonen-Donatoren.

Warum K2O eine Base ist, wird wahrscheinlich klarer wenn du dir überlegst, was passiert wenn es mit Wasser reagiert.

Ein Wassermolekül reagiert mit K2O zu 2 KOH Molekülen also Kalilauge, eine der "klassischen" Basen.

Wie geht die Säure/Basenreaktion von Ba (OH)2 + (NH4)2 CO3?

Ich versteh das nicht da es ja eigentlich 2 Basen sind, das Bariumhydroxid stark basisch und das Ammoniumcarbonat schwach basisch.

...zur Frage

Hallo, wie kann man in Chemie die Formeln von Säuren und Basen bestimmen, also wenn man den Namen der Säure oder der Base hat, wie weiß man dann die Formel?

Hallo, wie kann man in Chemie die Formeln von Säuren und Basen bestimmen?, also wenn man den Namen der Säure oder der Base hat, wie weiß man dann die Formel? z.B bei H2CO3 => wie weiß man dass es 2 Wasserstoff sind und 3 O? Dankeschön

...zur Frage

Säure und Basen anhand summenformel unterscheiden?

Hallo, ich möchte gerne wissen wie man Säuren und Basen anhand der Summenformel unterscheiden kann.

Mir ist klar, dass Säuren Protonen abgeben und Basen sie aufnehmen, jedoch ist das ja nicht immer an der Summenformel ersichtlich.

Als Beispiel habe ich Natriumhydrogenphosphat (Na2HPO4) und Dinatriumhydrogenphosphat (NaH2PO4). Welches ist die Base welches die Säure?

Vielen Dank im voraus !:)

...zur Frage

Säure oder Base?Wie erkenn ich's?

Wir machen gerade in Chemie Säure und Basen und Protolyse und so was.

Aber wie erkenn ich ob ein Stoff eine Base oder eine Säure ist? Zum bsp. bei NH3 also Ammoniak, woher weiß ich, dass das eine base ist?..

danke!

...zur Frage

Säure/Base Eigenschaften in wässriger Lösung?

Servus, ich hätte kurz eine Frage zu oben genanntem Thema. Wie finde ich heraus ob ein Stoff in wässriger Lösung sauer, basisch oder neutral reagiert ?

Prinzipiell lässt es sich ja ganz bequem mit den pKS / PKB Werten herausfinden:

Starke Säure + Starke Base = neutral

Stark + Schwach = sauer und schwach + stark = basisch

Jetzt kommt aber das eigentliche was ich noch nicht ganz verstanden habe, und zwar soll ich für die beiden Stoffe 1) K2O und 2) SO3 entscheiden ob sie sauer, basisch oder neutral reagieren.

Bei 1) ist es noch recht klar dass es als Base reagiert, da es sich bei Kaliumoxid um ein basisches Metalloxid handelt und diese sich ja in Wasser unter Bildung von Hydroxid Ionen lösen.

Jedoch weiß ich jetzt nicht genau wie man auf das Verhalten von Schwefeltrioxid schließen kann...

Vielen Dank schon mal im Voraus

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?