Chanel Tasche echt?

...komplette Frage anzeigen aus der aktuellen Boy Kollektion, sieht meiner sehr ähnlich - (Tasche, Plagiat, Chanel)

2 Antworten

Ich hatte mir beim Kauf schon gedacht, dass es sich dabei um ein Plagiat handelt

Und dann greift man natürlich zu....Wie alt soll die Tasche denn sein, die Du gekauft hast? Vor vielen Jahren ist ein dehnbarer Begriff.

Seit 1985 besitzt jede Chaneltasche eine Seriennummer mit dazugehöriger Authentizitätskarte. Lege die Tasche mal einem Händler vor, der sich auf den Vertrieb von Luxushandtaschen spezialisiert hat. Die bieten oft auch Gutachten an. Wenn Du schon bei dem Kaufpreis richtig gespart hast, sitzt diese Ausgabe doch sicher drin.

Littlesweety 26.09.2013, 15:54

Danke für die Antwort. Ich habe nicht genau nachgefragt wie alt die Tasche ist, aber ich könnte mir vorstellen, dass sie noch vor 1985 hergestellt wurde. Ich werde deinen Rat annehmen und einen Händler fragen, dann weiß ich es sicher.

1

Hallo Littlesweety,

auf folgende Kriterien solltest du vor dem Kauf deiner nächsten Chanel Tasche achten:

  • Schau dir das Logo genau an. Das Chanel Logo besteht aus zwei, sich abgewandten und ineinandergreifenden Cs. Bei manchen Vintagehandtaschen befindet sich das Logo auf der Innenseite. Das gilt allerdings nur für Handtaschen und nicht unbedingt für andere Produkte aus der Chanel Serie.

  • Finde das Echtheitszertifikat. Jede echte Chanel Handtasche besitzt eines. Das Zertifikat ist eine Karte mit eingeprägter Seriennummer. Gibt es keine Karte, ist sie nicht geprägt oder taucht im Text keine Seriennummer auf, ist die Tasche wahrscheinlich eine Fälschung.

  • Suche nach der Seriennummer; sie muss sich irgendwo im Innern der Tasche befinden. Vor Ende der 90er Jahre wurde die Seriennummer auf einen weißen Sticker mit dem goldenen Chanel Logo im Hintergrund gedruckt. Seit dem Ende der 90er Jahre und bis heute wird sie auf einen weißen Sticker unter zwei goldenen Chanel Logos abgebildet. Meistens findet man sie in der linken unteren Ecke der Tasche oder an der Reißverschlusstasche. Der Sticker sollte vollständig von einem Rechteck aus transparentem Klebeband bedeckt sein.

  • Vergleiche die beiden Nummern. Sie müssen bei Echtheitszertifikat und Sticker übereinstimmen.

  • Schau dir auch die Metallglieder des Trägers genau an. "Chanel" oder das Logo sollte dort eingraviert sein. Fehlt eine Gravur, ist die Tasche vermutlich ein Imitat.

  • Untersuche beide Seiten des Reißverschlusses. Eine Seite ist mit dem Schriftzug "Chanel" graviert, die andere mit dem Chanel Logo. Der Schieber selbst muss mit der Farbe der restlichen Tasche übereinstimmen.

  • Verfolge sich wiederholende Muster auf der Tasche. Die Logos und der Steppstoff müssen in einer Linie verlaufen. Ist eine Tasche auf die Vorderseite der Stepptasche aufgenäht, wird das Muster nicht unterbrochen oder knickt ab. Das Motiv verfolgt eine einzige Linie von oben nach unten als gäbe es keine zusätzlich aufgenähte Tasche.

  • Was möchtest Du wissen?