Cat 7 Kabel oder Cat 6 Kabel nehmen?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Cat 5e Kabel 66%
Cat 7 Kabel 33%
Cat 6 Kabel 0%

5 Antworten

Da ich nicht annehme, daß Du ein 10Gigabit Netzwerk in einem 150m breitem Appartement verkabeln willst,

sondern wie 99% aller Frager hier die popelige Fritzbox umme Ecke neben dem Schuhschrank,

genügt in der Tat sogar ein Cat5.

Cat 5e Kabel

Selbst Cat. 5e ist auf mind. 100m Länge voll Gigabit zertifiziert. Cat.6 ist für den Hausgebrauch sowieso übertrieben (weil's auch nur Gigabit kann, also kein Unterschied zum Cat.5e Kabel ist), aber da der Preisunterschied heute minimal ist, machst du nichts falsch mit einem Cat.6 Kabel.

Cat.7 ist in den meisten Fällen "Schwindel", weil RJ45-Stecker gar nicht Cat.7 zertifiziert sind und daher ein Cat.7-Kabel mit RJ45-Stecker auch kein Cat.7 aufweist. Cat.7 wird erst bei 10Gigabit-Ethernet interessant und wann das für den Hausgebrauch Sinn macht, das steht noch in den Sternen, denn z.B. wirst du Daten gar nicht so schnell von einer Festplatte (auch nicht SSD!) lesen oder gar schreiben können, sodass du mehr als Gigabit benötigen würdest....

Cat 5e Kabel

Alles über Cat5e ist überdimensioniert und Geldschneiderei. Siehe Antwort von suessf.

Was möchtest Du wissen?