Wie ist das dann mit der Schule wenn ich für ein Casting für Schloss Einstein mitmachen möchte?

5 Antworten

Du bekommst am Set Schulunterricht bzw. gehst in eine nahe gelegenen Schule. Der Drehplan berücksichtigt die Schule. Eventuell musst du vor Ort wohnen bzw. alles wird in die Ferien gelegt.

Dir ist ja klar, dass du nicht die Einzig bist mit diesem Wunsch? Die werden Kinder vorziehen, bei denen sie am wenigsten Aufwand betreiben müssen, wenn sie kommen. ... und es kommen immer viele.

Das Casting ist nicht schwer. Du musst aber den Typ verkörpern, den sie gerade brauchen.

Stimmt nicht ganz :) ich selbst komme nehmlich aus Hannover und wurde auch genommen bei schloss einstein :)

0

Naja die Antwort kommt ein bisschen spät aber ich antworte dir... Also ich komme aus der Nähe von Köln, von Erfurt so 5h entfernt, wenn du auch weit von Erfurt wohnst zum Casting gehst und nach der 2. Runde schließlich eine Hauptrolle bekommst MUSST du nach Erfurt ziehen, wenn du nicht umziehen kannst mit deiner Familie müsstest du in eine Gastfamilie ziehen... Bezahlt wird man von Schloss Einstein und du hättest dann am Wochenende, in den Ferien und in der Drehpause, Zeit deine Familie zu besuchen... Und wie schwer das Casting ist weiß ich nicht denn ich gehe jetzt erst zum nächsten, aber ich weiß schon das es in der Ersten Runde um Gruppen-und einzel improvisation geht, in der Zweiten Runde(wo ca.70 von 1000 Bewerbern rein kommen) bekommst glaub Text und Szene davor zu geschickt und musst die dann dort verköpern(Manche Textstellen kannst du aber auch variieren.... So dann weiß ich wenn du dann eine Hauptrolle bekommen hast, von ein der drei Fahrer von der Schule oder Zuhause oder wenn man vom weiter kommt, bei der Gastfamilie abgeholt, Drehschluss ist immer um 22:00 wobei nicht alle Darsteller bis zum Ende bleiben müssen kommt halt drauf an welche Szenen du zu spielen hast, und man darf auch nur max. 5h drehen, aber keine Angst du bekommst manchmal auch drehfrei oder wirst erst Abends abgeholt, also hast du auch noch Zeit für Hausaufgaben, Freunde und Hobbys..... So ich hab jetzt viel geschrieben und könnte noch mehr darüber schreiben was aber dann nicht deinen Fragen entspricht

LG und viel Glück wünsche ich dir😊😉

Naja die Antwort kommt ein bisschen spät aber ich antworte dir... Also ich komme aus der Nähe von Köln, von Erfurt so 5h entfernt, wenn du auch weit von Erfurt wohnst zum Casting gehst und nach der 2. Runde schließlich eine Hauptrolle bekommst MUSST du nach Erfurt ziehen, wenn du nicht umziehen kannst mit deiner Familie müsstest du in eine Gastfamilie ziehen... Bezahlt wird man von Schloss Einstein und du hättest dann am Wochenende, in den Ferien und in der Drehpause, Zeit deine Familie zu besuchen... Und wie schwer das Casting ist weiß ich nicht denn ich gehe jetzt erst zum nächsten, aber ich weiß schon das es in der Ersten Runde um Gruppen-und einzel improvisation geht, in der Zweiten Runde(wo ca.70 von 1000 Bewerbern rein kommen) bekommst glaub Text und Szene davor zu geschickt und musst die dann dort verköpern(Manche Textstellen kannst du aber auch variieren.... So dann weiß ich wenn du dann eine Hauptrolle bekommen hast, von ein der drei Fahrer von der Schule oder Zuhause oder wenn man vom weiter kommt, bei der Gastfamilie abgeholt, Drehschluss ist immer um 22:00 wobei nicht alle Darsteller bis zum Ende bleiben müssen kommt halt drauf an welche Szenen du zu spielen hast, und man darf auch nur max. 5h drehen, aber keine Angst du bekommst manchmal auch drehfrei oder wirst erst Abends abgeholt, also hast du auch noch Zeit für Hausaufgaben, Freunde und Hobbys..... So ich hab jetzt viel geschrieben und könnte noch mehr darüber schreiben was aber dann nicht deinen Fragen entspricht

LG und viel Glück wünsche ich dir😊😉

Was möchtest Du wissen?