Calciumcaseinat

2 Antworten

Calciumcaseinat wird aus der Milch mittels Säurefällung gewonnen, anschließend neutralisiert und mechanisch von anderen Bestandteilen getrennt. Zum Vergleich: Micellares Casein (auch natives Casein genannt) wird rein mechanisch abgeschieden und ist dementsprechend nicht denaturiert, was bei der Verwendung von Säuren oder Hitze der Fall wäre. Micellares Casein enthält ca 20% Whey, während Calziumcaseinat völlig rein ist.

Über Vor- und Nacheile streiten sich die Experten, wobei ich selbst Caseine bzw. Mehrkomponentenproteine mit hohem Caseinanteil als Gute-Nacht-Shake und als Zwischenmahlzeit verwende. DIrekt nach dem Training verwende ich ein schneller verfügbares Whey-Protein.

Für mehr Informationen rund um Training und Ernährung besuch meinen Blog auf Fb. https://www.facebook.com/pages/Leistungsorientiertes-Training-Florian-Reineke/134248153419978?ref=hl

casein ist ein protein das langsam verdaut und vom körper aufgenommen wird. das positive daran ist das dadurch über mehrere stunden geichmäßig protein im blut vorliegt. casein eignet sich daher gut als 'gute-nacht-shake' um den körper nachts mit protein zu versorgen. außerdem gibt casein ein längeres sättigungsgefühl. am besten kombiniert man casein mit einem schell verwertbaren whey protein, das man kurz nach dem training nimmt.

Was möchtest Du wissen?