Busfahrer meinte meine Fahrkarte wäre ungültig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Evangeline,

ich verstehe deinen Ärger als auch die Aussage des Busfahrers — er wollte sicher nicht, dass du ahnungslos in die Falle stolperst. Nett von ihm.

Die Rheinbahn gibt an, Fahrscheine sind ungültig wenn diese "zerrissen, zerschnitten, stark beschädigt, verschmutzt, unleserlich, unerlaubt eingeschweißt oder laminiert sind, so dass sie nicht mehr geprüft werden können."

Quelle: https://www.rheinbahn.de/kontakt/ohne_ticket_unterwegs/Seiten/Wann-ist-ein-Ticket-ungueltig.aspx

Handelt es sich um einen einfachen, gedruckten Fahrschein, der vom Fahrer bzw. Schaffner nur sichtgeprüft wird, könnte ich mir vorstellen dass sie sich hier darauf berufen, dass vor Ort keine Chance besteht, unlesbare Informationen zum Ticket zu ermitteln (mittels Barcode).

Wende dich doch am Besten einfach Mal an den Kundendienst der Verkehrsgesellschaft und lass dir Ersatz ausstellen. :)

LG Savix

Woher ich das weiß:Recherche

Danke für den Stern! :)

1

Gerne. Hast ihn dir ja auch verdient :D

1

Naja du wurdest drauf hingewiesen das die Karte nicht mehr so dolle aussieht, ich würd damit einfach zu der jeweiligen Stelle hin und dir ein neues ausstellen lassen dann gibt es auch keine Diskussionen in Zukunft, mein Ticket hab ich auch in der Handyhülle und zusätzlich hat auch das Ticket eine Hülle drum, raus nehmen brauch ich die nicht, bis jetzt wurde die immer gelesen vom Apparat

Was möchtest Du wissen?