Busch Jäger, alte Steckdosen und Lichtschalter. Passen Blenden und Schalter aus neuer Serie drauf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Schaltereinsätze nicht älter als von etwa 1990 sind, und die gewünschten neuschalter aus den folgenden Serien Stammen, müsste es klappen.

dabei sei erwähnt, dass Abdeckungen für Steckdosen leider meistens nicht einzeln vertrieben werden. die Hersteller und oder Händler berufen sich hier auf die VDE Richtlinien.

carat®
impuls
Busch-axcent®
alpha
future® linear
Reflex SI/Busch-Duro 2000® SI

lg, Anna

PS: wenn die Steckdosen noch mit Schraubklemmen ausgerüstet sind, würde ich an deiner Stelle die Einsätze aus Sicherheitsgründen auch auswechseln (lassen) das hat aber weniger mit dem ewigen Kampf zwischen Schraub- und Steckklemmen zu tun, sondern viel mehr damit, dass die Steckdoseneinsätze mit den Steckklemmen bei demontierter Abdeckung ein wenig besser isoliert sind.

Das kommt drauf an - wie alt die alten sind, wenns nicht gerade 50 Jahre alt ist prinzipiell aber schon. Am besten schraubst du mal zB einen Schalter ab und gehst damit in den Laden, dann siehst du es oder fragst einfach nach.

hängt vom alter ab ob sie es noch gibt,glaub bis zu 20 jahre bekommst noch was außer es hätte einer restbestände.rein kostenmäßig wären neuteile vermutlich besser

Die neuen Abdeckungen von Bu J müssten Passen

Was möchtest Du wissen?