Buchvorstellung mit PowerPoint

2 Antworten

In die PowerPoint-Präsentation gehören die gleichen Dinge rein, die man ansonsten auf Folie oder Handouts aufnehmen würde. Die Folien sollen den Vortrag unterstützen und/oder für die Zuhörer die wichtigsten Aussagen zusammenfassen. Sie halten sich an die mündliche Darstellung an und sollen keine über den Vortrag hinausführenden Informationen enthalten.

Typischerweise würde die erste Folie den Titel des Buches, den Namen des Vortragenden, das Datum und die Veranstaltung (z.B. 'Buchvorstellung im Deutschunterricht der 9. Klasse) enthalten. Wenn man möchte, kann man das natürlich durch ein Titelbild des Buches und vll. ein Foto des Vortragenden illustrieren.

Auf der zweiten Folie sollte eine Inhaltsangabe über die Buchvorstellung gegeben werden, so dass die Zuhörer wissen, wie der Vortrag gegliedert ist. Denn man wird sicher nicht alle Aspekte des Buches herausgreifen können und wollen. Sinnvoll erscheint eine Vorstellung des Autors des Buches (das wäre dann das Topic für die dritte Folie) und eine Kurzzusammenfassung des Inhalts (vierte Folie).

Dem schließen sich dann die weiteren Betrachtungen an. Was das für welche sein können hängt natürlich vom Buch und vom Publikum ab.

Ansonsten würde ich im Vorfeld einfach mal nach verschiedenen Buchbesprechungen googeln, vielleicht die Unterlagen von ähnlichen Referaten aus der Klasse anschauen und mir Beispielpräsentationen anschauen, die man als Anregung für die Gestaltung und den Aufbau benutzten könnte. Man kann z.B. bei Google die Suche so eingeben, dass man 'buchbesprechung filetype:ppt' eingibt, dann bekommt man als Ergebnis Links auf Präsentationen. Diese finde ich z.B. nicht schlecht: http://tinyurl.com/8xk6ptq

ich würde mal sagen dazu gehört erstmal eine Vorstellung des Inhalts, des Umfangs, der Charaktere, ein paar Worte zum Autor, die Erwähnung, welche anderen Werke er sonst noch verfasst hat und ggf. noch ein Hinweis darauf, in welcher Zeitperiode das Buch entstanden ist.

Zusätzlich kann man noch darauf eingehen, was der Autor mit dem geschriebenen Buch andeuten wollte, ob er Kritik an tatsächlichen Geschehnissen äußert

Was möchtest Du wissen?