Buch: Tote Mädchen lügen nicht, ab wieviel Jahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde sagen ab 16 ist übertrieben. Es ist ein Jugendbuch wo es ein bisschen um Liebe, (sex nicht wirklich), und halt diesen Tod geht , in dem Buch wird aber alles hamlos, wie ich finde gechrieben. Ich habe es mit 14 gelesen aber ich denke mit 12 oder 13 wird das auch kein Problem sein.

Dieses Buch würde ich schon als Psychothriller für Jugendliche bezeichnen. Es geht eben um ein Mädchen, das Selbstmord begangen hat und dafür verschiedenen Menschen Schuld zuweist. Man bekommt Einblick in ihr Seelenleben und auch in die Gedanken eines "Schuldigen". Je nachdem wie weit man sich einfühlen kann, kann das Buch schon heftig sein. Ich würde das Buch frühestens ab 14 Jahren empfehlen und behaupte, dass es eh erst interessanter ist, wenn man älter ist, da man die Geschichten anders wahrnimmt.

Echt?? Ich habe es mit 12 gelesen, aber ich denke es kommt auch auf die Person an und ob man das schon ab kann...

0

Ich habe es mit 12 gelesen und fand es gut

Was möchtest Du wissen?