Brauchen wir Helden in unserer Gesellschaft?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Seit der Antike sind die Helden sehr wichtig in unserem leben. Seit unsererKindheit wir würden durch die Geschichte eingelullt. Sie sind in jeder Phase von unserem Leben vorhanden. Zu den berühmtesten Helden Zählen zum Beispiel Batman, Supermann oder Familienmitglied wie Mama. Aber brauchen wir Helden in unsere Leben ? Für mich brauchen wir Helden in unserem Leben. Zuerst denke ich, dass brauchen wir Helden wie Polizei, weil sie anderen Personen hilft. Das ist sehr wichtig in der Welt, damit die Leute nicht alles tun. Dann trägt einen Helden dazu bei, eine bessere Welt zu schaffen. Danach ist ein Held wie Vorbild oder Beispiel für die Leute. Ein heute,die etwas erreicht haben, erlaubt die anderen wie ein große Fußballspieler. Man identifiziert sich mit ihnen. Ein Held ermögliche zu Dramen. Manch einer würde vielleicht hin und wieder in seinem Alltag gern mit einem Superheld tauschen und so die Mürden mit einem Klacks beiseite schaffen. Ein Held entsteht aber nicht aus sich selbst heraus. Die Helden erlaube neue Geschichte zu schreiben. Zum schluss ist ein Held jemand, der alle Leute schätzt. Es wird immer Menschen gegen den Helden sein, aber ich denke, dass in unserer geschafft ein Held sehr wichtig ist. Sie ermöglichen eine besserer Welt zu machen une Menschen zu träumen . Und du, was denkst du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein großes Contra gegenüber Helden wäre wohl, dass man durch Heldentaten Abhängigkeit schafft. 

Vorbilder sind gut, denn sie sind Beispiele dafür, wonach man selbst streben sollte, aber Helden, welche Dinge vollbringen (können) die niemand sonst kann, erzeugen durch ihren Beistand eine Abhängigkeit in der Hinsicht, dass die Allgemeinheit eine Erwartung entwickelt immer wieder gerettet zu werden.

Das Optimum wäre vermutlich eine Kombination aus beidem. Einerseits eine entsprechende Hilfe in Not, aber auch eine Möglichkeit die Fähigkeiten zu entwickeln, dass auch andere derartige Hilfe leisten können. Aber wer würde das dann tun wollen, weil es ziemlich aufopfernd und dabei zweifelhaft wäre, ob man für solche Hilfe auf Dankbarkeit stößt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir brauchen Vorbilder, und zwar mehrere. Damit es klar ist, wir sollen sie nicht kopieren (das wäre ein negative Punkt), sondern den Anstoß bekommen, selber nicht nur so halbwegs gut zu leben, sondern Vortreffliches leisten zu können.

 "Held" klingt für mich kriegerisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher brauchen wir Helden. Oder besser Vorbilder, die uns motivieren unsere eigenen Grenzen zu überwinden und uns dazu bringen uns für andere einzusetzen. Helden die uns zeigen, dass im Scheitern auch eine Quelle an Erfahrungen und Kraft liegen kann. Die uns anspornen uns auch gegen Ungerechtigkeiten im kleinen zu wehren. Das muss nicht nur körperlich sein. Geschichten waren schon immer eine große Motivation und Inspiration für uns Menschen. Selbst in der Antike wurden sie geschaffen, um eben genau das für die Menschen zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchen wir Helden ?

Die Helden sind für alle Personen bekannt. Zwar sind sie immer anwesend in Alltag, aber die Personen haben verschiedene Meinungen. Also können wir uns fragen, ob wir Helden brauchen.

Zuerst muss für mich ein Held jemand sein, der großen Mut hat. Der Mut ist wichtig um etwas Besonderes zu leisten. Also denke ich, dass die Feuerwehrleute Helden sind. Sie sind sehr mutig, weil sie Ihr Leben riskieren um anderen Personen zu retten. Wir brauchen die Feuerwehrleute. Ohne Feuerwehr würden viele Leute im Feuer sterben.

Dann finde ich auch, dass ein Held jemand ist, der den anderen hilft. Diese Helden haben ein großes Herz, weil sie gute Taten machen. Coluche ist ein Vorbild, der den anderen hilft. Er hat armen Leuten geholfen und er hat Essen gegeben. Dank dieses Mannes heben viele Leute überlebt.

Zum Schluss bin ich der Meinung, dass ein Held jemand ist, der gegen das Böse kämpft. Das ist ein sehr anständiger Kampf, der die Welt besser machen kann. Zum Beispiel ist Sophie Scholl eine Heldin, weil sie gegen die Nazis gekämpft hat um ihr Land zu retten. Das war sehr gefährlich.

Helden sind für mich Leute, die nützlich sein müssen. Sie sind die Personen, die die Welt verbessern können. Also brauchen wir Helden hier. Aber wir können uns fragen, ob die Helden in allen Kulturen so wichtig sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können, in einem allgemeinem Fall, nicht definieren der Begriff von Held. Ein Held darf fiktiv oder real sein. Jeder hat seine eigene Definition von Held, weil jeder seinen hat. Also können wir eine Frage stellen: Brauchen wir noch Helden? Zuerst sollen alle Menschen ein Vorbild haben, um ein Ziel in ihnem Leben zu haben. Und dieses Vorbild ist wie ein Held für Leute, weil sie wie er handeln. Zweitens brauchen Helden in allen Aspekten der Gesellschaft und diesen verschiedenen Aspekten hat er eine bestimmte Eigenschaften. Helden sind hilfsbereit, deswegen alle Leute einen Held werden können. Zum Beispiel jemand der eine altere Person der Strasse überqueren hilft, dann ist diese Person der Held von dieser älteren Person und er hat dieser älteren Person glücklich gemacht. Es ist die wichtigste Sache im Leben, glücklich zu sein. Helden sind Menschen, die den Anderen helfen. Wir brauchen Helden um besser zusammen zu leben. Wir sollen uns gegenseitig helfen und die Feuerwehrleute und Mediziner sind das beste Vorbild. Wenn es nicht diesen Helden gäbe, gäbe es keine gesunde Bevölkerung mehr. Alltagshelden geben Sicherheit und sind Vorbilden für Zivilcourage. Wenn mehr Leute diesen Vorbilden folgen würden, wäre es eine bessere Welt. Sie haben Werten, die wir betreten und die unsere Welt verbessern. Zum Schluss, ist die Antwort der Fragen unbestreitbar, Helden tragen gut zu unserer Gesellschaft bei und sind unentbehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute haben wir ein stressiges leben. Unsere Gesellschaft ist gefährlich und es ist wichtig zu traümen. Es ist auch wichtig Sicherheit zu haben. Ein Held hat viele Vorteile aber wir können eine Frage stellen : Brauchen wir Helden ?

Zuerst ist es sehr wichtig einen Helden zu haben. Tatsäschlich ist ein Held ein Vorbild für viele Menschen. Wir können einen realen oder einen fiktiven Helden haben. Zum Beispiel est eine beste Freundin eine Heldin. Sie ist ein Vorbild . Dann muss ein Held auch anderen helfen. Die Feuerwehrleute sind sehr wichtig. Für viele Menschen sind Sie Helden. Am 11.September 2001 in New York haben die Feuerwehrmänner vielen Leuten gehilfen. Danach die Haupteigenschaft von einem Helden der Mut. Hercule war sehr mutig, weil er gekämpf hat. Zum Schluss gibt es auch fiktive Helden wie Batman oder Superman. Sie geben uns Sicherheit und es ist sehr, sehr wichtig, weil unsere Gesellschaft gefährlich ist. Obwohl ein Held für einige Menschen wichtig ist , ist ein Held nicht wichtig für andere Menschen. Diese Personen denken das, weil ein Held nicht immer anwesend und überall ist. 

Wir brauchen immer einen Helden. Zwar hat jede Person einen Helden, aber sie weissen nicht das. Jeder Menschen kann einen Held für andere Personen sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchen wir Helden?

Helden sind sehr
wichtige Leute, wie: Polizisten, Feuerwehr, … Sie helfen Leuten um Sicherheit
zu gewährleisten. Ich glaube, dass die Helden gut sind, weil sie außerordentlich
sind und Großen Mut haben. Ich denke, dass die Helden Menschen sind, die man
wie Vorbilder nehmen kann. Aber ich denke, dass es nicht genug Helden gibt.

Zum Schluss,
finde ich, dass wir Helden brauchen, weil sie wichtig sind, aber “Sind Helden
gute Menschen?
”.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube grundsätzlich schon, dass wir Vorbilder brauchen. 

Das Problem ist aber, dass potentielle Vorbilder, die die Entwicklung unserer Gesellschaft fördern könnten, im Zeitalter der medialen Überflutung gegen die schnellreichen "Stars" der Unterhaltungs- und Sportbranche keine Chance haben. 

Einer, der mit einem Auto wie irre im Kreis herumkurvt und damit auch noch Millionen verdient, ist eben attraktiver wie die Krankenschwester mit 300 Überstunden, 1700 € netto im Monat und schlecht kuriertem Bandscheibenvorfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man findet Helden schon seit der Antike in Erzählungen der Weltgeschichte. Helden sind Vorbilder und sie geben uns Sicherheit. Aber, brauchen wir Helden? Meines meinung nach braucht man Helden. 

Erstens Helden sind da um eine bessere Welt zu schaffen und sie sind mutige Menschen. Sie sind auch da um anderen Personen zu helfen. Es kann zum Beispiel ein Feuerwehrmann sein. Zweitens die Menscen im Allgemeinen egoistisch sind und nicht mutig genug sind deshalb warum brauchen wir helden. Man kann Beispiel Cristiano Ronaldo nemen, weil er viel Geld gibt um kranken kinder zu helfen. Schließlich Helden sind Vobilder. Man braucht Helden, weil die jüngere Generationen dieses Vorbild folgen werden.

Zum Schluss, braucht man helden um eine bessere Welt zu haben und anderen Personen zu helfen. Helden sunt mutig und Vorbilder für die anderen. Sie kämpfen für alle Personnen. Man kann an Martin Luther King denken, der für das Wahlrecht von der Afroamerikanern mit mut gekämpft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontra: 

Fantasy-Helden mit speziellen Fähigkeiten:

... lassen Einiges "Helfen oder Handeln" so unerreichbar schwierig erscheinen, dass Vieles nur mit diesen Fähigkeiten machbar erscheint. Das kann dann leicht als Ausrede genutzt werden...natürlich hätte ich, wenn ich auch diese Fähigkeit hätte...

... können andersrum auch zu übersteigertem Wagemut bei Jugendlichen führen, dass sie verletzt werden könnten

Deshalb taugen solch Gestalten nicht als Vorbilder...allenfalls als Unterhaltung.

Andere, menschliche Vorbilder okay - aber selbst handeln, so wie man es selbst für richtig hält, ist noch viiiiiel besser, als bloßes "Fan-sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heuten hat unser Bild von Helden ganz geändert. Die Zeit von mythologisch Helden ist längst vorbei. Die Helden von Heute sind nicht wie die Helden aus der Vergangenheit. Aber, brauchen wir noch Helden ? Wir werden das sehen in einer kurzen Beweisführung. Zunächst werden wir unsere Meinung über diese Frage geben, dann werden wir auf die Frage antwortent.

Erstens ist unser Meinung nach die Frage "Brauchen wir noch Helden in unserer Gesellschaft ?", dass wir Helden benötigen. Sie sind Vorbilder für unser Leben. Aber wir brauchen keine Helden wir Superman oder Captai Amerika. Deshalb brauchen wir nicht Helden mit Superkräften. Heute, ein Held ist jemand, der aussergewöhnliche Taten vollbringt. Es kann eine politische Figur sein, der gegen Ungerechtigkeiten kämpft, zum Beispiel Martin Luther King. Gandhi usw... Wir brauchen auch Helden um Ziele für unser Leben zu haben. Andernfalls wird die Leben keinen Sinn haben, wie Nietzsche es für die Musik gesagt hat : "Ohne Musik, Leben wird ein Fehler sein".

Zum Schluss haben wir einige Beispiele von Helden gesehen. Wir brauchen Helden, weil sie unsere Leben beleuchten. Alle Leute können ein Heild sein, nach seiner Art natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich, sind die Helden in der heutigen Gesellschaft. Zuerst brauchen wir Sie, um eine besser Welt zu haben. Die Helden kann gegen Verbrechen kämpfen, um eine Welt ohne Verbrechen zu haben. Dann,kann ein Held ältere Leute im Alltag helfen. Ich bin der Meinung, dass alle Helden brauchen. Sie sollen ein Vorbild sein und werte haben. Drittens, muss ein Held Leben retten. Zum Beispiel, die Feuerwehr rettet Leuten, die in Gefahr sind. Für mich, sind Sie die wahren Helden und Sie sind wichtig. Ein Held ist jemand der wichtig und mutig ist. Sie retten nicht Leute für ihren Stolz, aber tun es für uns. Zum Abschluss ist ein Held jemand, der ein Vorbild und wichtig ist. Ein Held hat nicht unbedingt w Kräfte, aber sie tun Heldentaten und das macht den Unterschied. So, brauchen wir alle Helden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BRAUCHEN WIR HELDEN ? Naja... Es hängt von uns ab. Ich frage mich, warum ein Held so wichtig ist ... Zwar ist ein Held ein Vorbild für uns, aber die Leute können nicht so dumm sein . Zweitens denke ich, dass alle Leuten ein Vorbild für die anderen sein können. Die Bevölkerung ist, in unsere Welt, gewordet ohne Mut und ohne Kraft ! Deshalb können Helden Zivilcourage durchsetzen . Wir sollen nicht Batman oder Superman mit SuperKräfte und Kostümen aber wir sollen Batman und Superman mit ihr Wiele ouf Courage ! Ein Held ist nur für mich jemand, für das Gute kämpft. Zum Schluss meine ich, dass keine Helden brauchen aber wenn wir einen haben, ist es besser ! Liebegruß Victor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Claire WILB

BRAUCHEN WIR HELDEN ?

Die Helden leben seit ewigen Zeiten. Die Personen lieben sich Konkurrenz zu machen, um sich mit jemandem, der stärker und größer ist, zu messen. Aber die Leutemögen Auch die anderen Menschen ansehen, um jemanden wegen seines Mut oder seiner Kraft zu bewundern. Für mich muss ein Held mutig und ein Vorbild sein. Für mich, ist ein Held bekannt und tut etwas gutes für den Planeten. Ich meine, dass ein Held ein Sportler sein muss um seine Gesundheit zu schonen. Ich denke auch, dass ein Held zum Beispiel Sébastien Loeb, Heidi, Messi, Michael Jordan oder Stephen Curry ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Contra wäre, dass die Gesellschaft oder das System so weitermacht und das exponentiell bis es eben kracht, das kann auch Veränderungen bringen.

Pro .. ich empfinde "Helden" als Vorbilder, die ein Gleichgewicht in der moralischen Wertvorstellung vorgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich heiß Marcia. Ich habe dei Frage « Brauchen wir Helden ? » gesehen. Ich finde, dass ein interessant es Thema ist. Jeder hat eine andere Andwort auf diese Frage.

Zuerst denke ich, dass die Helden Leute sind, die der Bevölkerung helfen. Zweitens glaube ich, dass die Helden viele Qualitäten haben. Zum Beispiel sind sie stark, mutig, großzügig und nicht böse. Also sind sie außerordentlich. Drttens finde ich dass, ein Held mit diese Qualitäten ein Vorbild ist. Zwar kann ein Politiker ein Vorbild sein, aber die Politiker sind nicht alle nett. Meine Liblingsthelden sind Nelson Mandela, Barack Obama und Gandhi, weil sie für große Idde wie die Freiheit kämpfen.

Meiner Meinung nach brauchen wir Helden. Die Helden sind wichtig, wenn sie real sind. Ich weiß nicht, ob die anderen Helden in Bücherin oder Filmen wichtig sind. Vielleicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jedes,

Ich möchte meine Meinung über die Helden geben. Die Frage war "Brauchen wir Helden ?"

Zuerst ist für mich ein Held jemand, der anderen Leuten wie Feuerwehrmänner helfen, weil sie einen gefährliches Beruf, um die Leute zu helfen, machen. Dann kann ein Familienglied ein Held sein, weil wir alles zusammen mit unseren Familien unternehmen. Danach ist ein Held ein Vorbild, das alles richtig macht. Ich glaube auch, dass es wichtig ist, ein Ziel zu haben oder eine Tat zu erreichten. Er zeigt, der stark ist und etwas geschaft hat. Zum Schluss, denke ich, dass ein Held jeamnd ist, der großen Mut hat, weil est schwer ist, ein Held zu sein.

Das ist meine Meinung. Ich glaube, dass wir Helden brauchen. Wie finden Sie meine Antwort ? Und Sie, was denken Sie über diese Frage ?

Einen schönen Tag noch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja weil: Wir brauchen ein Vorbild, jemand der uns vorgibt wo es lang geht und uns zu Mut verschafft und anspornt, auch etwas zu erreichen.

Nein weil: Jeder Mensch sollte eigenständig sein und unabhängig, und sich nicht von anderen beeinflussen lassen. Zudem kann man ein schlechtes Gefühl bekommen, wenn man nicht das erreicht hat wie sein Vorbild, bzw. sein Held.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?