Brauche Hilfe bei der Einleitung. Erörterung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wärs damit:

Beim Thema Wahrheit trennt sich brav von unartig. Sollte man immer die Wahrheit sagen? Geht das überhaupt?I n welchen Situationen sind kleine Notlügen erlaubt? Und lohnt es sich wirklich zu lügen? In den meisten Fällen kommt es heraus und alles geht schief, doch manchmal kann es auch ganz nützlich sein. Also: immer die Wahrheit oder eher nicht?

Oder so ähnlich ;) Haben gerade das selbe Thema in Deutsch und mein Lehrer sagt, dass durch viele Fragen das Interesse geweckt wird oder so

Die einen sagen, dass man nicht lügen darf andere sagen, in  der Not darf man auch mal zu einer Lüger greifen. Da ich mich nicht entscheiden kann, wofür ich bin möchte ich nun die wichtigsten Argumente erläutern die dafür oder dagegen sind, dass man immer die Wahrheit sagen muss.

Viele Leute lügen, viele sagen die Warheit... es fängt schon an wenn man jemandem einen Guteb Tag wünscht den man nicht leiden kann oder einer Freundin sagt ihre Schuhe sind schön obwohl sie grässlich sind, oder sogar dass ihr Freund sie nicht betrogen hat! Deswegen fragen wir uns: Muss man immer die Warheit sagen... auch WENN es den anderen verletzt?

 

wie wärsn damit? :D

hehe ^^ Danke

0

Was möchtest Du wissen?