Boxer gegen MMA kämpfer?

3 Antworten

Da ist einfach ein ganz anderes Fachgebiet.... Boxer sind viel zu schwer für MMA und auch zu schwerfällig.... Außerdem haben Boxer gelernt eben nur zu Boxen, die kennen sich ja gar nicht mit den Techniken eines mma-fighters aus...

Ich kann mir höchstens vorstellen​, das ein Boxer in Sachen Ausdauer um einiges besser ist, was aber eben an der anderen Art des kämpfens liegt.

und das natürlich ein Schlag eines Boxers, wenn er sitzt mehr Schäden anrichten wird, als der eines mma-fighters...

0

Nein, weil ein MMA Kämpfer eher besser in Sachen Kampfkunst geschult idt, mehr aushalten kann (zuschlagen kann) und er seinen ganzen Körper einsetzten kann. Meist sind sie auch vom Körper auch athletischer.

Nach welchem Regelwerk?

Was möchtest Du wissen?