Bohne vor dem Pflanzen in heißes wasser legen?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bohnen werden getrocknet verkauft, deshalb muss man sie einen Tag in lauwarmes Wasser legen, damit sie sich vollsaugen und sozusagen "aufwachen". Wenn die Bohne prall volglesogen ist, evenutell scho nder erste Keim sichtbar ist, kann sie in feuchte Erde.

Hat sich an deiner Bohne noch gar nichts getan? Dann probier es aus. Leg sie in Wasser, stell die Schüssel an ein helles Fenster und schau wie sie morgen aussieht.

Lauwarmes Wasser hat die Lehrerin gesagt!

Du kannst die Bohne auch in normales kaltes Leitungswasser legen.
Heisses Wasser, richtig heisses Wasser, wäre ganz falsch!
Nimm leicht angewärmtes Wasser (so dass es sich an der Hand nicht kalt und nicht warm anfühlt), dann quillt die Bohne schneller auf und keimt früher, als wenn Du sie unaufgequollen in die Erde legst.
Wenn Du sie länger als einen Tag im Wasser hast, dann kann das auch schaden, sie wird dann schnell matschig - also dann zügig in die Erde!

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?