Blut in der Unterhose - wie waschen?

19 Antworten

Ja hallo,Wäsche mit Blutflecken sollte man immer kalt einweichen, auswaschen und dann erst in die Maschine geben. Viel Erfolg, Urseli

Liebe rikeschmahl,

ja bei Mädchen ist es immer irgendwann so weit. Und da geht gerade zu Anfang der Periode oft nicht alles glatt. Aber keine Sorge: die Regel-Flecken bekommt man raus, wenn man weiß, wie!
Ein Tipp: noch ganz frisches Blut kann man gut mit kaltem (nicht warmen!) Wasser aus Textilien entfernen.

Idealerweise aber die Flecken immer VOR der Maschinenwäsche entfernen, sonst können sie sich im Gewebe fixieren. Gerade bei Blut, das auf Eiweiß basiert, wird es nach der Wäsche ziemlich schwierig… (stell dir vor: ein rohes Ei wird auch hart, wenn es gekocht wird).

Daher unsere Empfehlung: den Dr. Beckmann Fleckenteufel Blut & Eiweißhaltiges vor dem Waschen anwenden: auf den Fleck verteilen, einwirken lassen und danach wie gewohnt waschen.

https://youtube.com/watch?v=EgzX8B4j9Ok

Nach dem Waschen hast du noch eine Chance auf Fleckentfernung, allerdings kann es sein, dass du den Fleckenteufel mehrmals anwenden musst.

Alles Gute für dich und alle Frauen, die ein ähnliches Problem haben.

Herzliche Grüße
Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team


Wenn die Unterwäsche nicht gerade zu den Luxusklamotten gehört wirf sie weg. Ansonsten würde ich es mit Einlegen in Backpulver-Wasser versuchen. Oder das Backpulver mit in die Wäsche geben. Und wenn alle Stricke reissen dann Hardcore und 95Grad ! Aber das ist meistens total übertrieben. Gruß ein Vater mit Erfahrung ! :)

Weißwäsche kannst du ja bei 90 C° waschen. Ansonsten 60 C° und Fleckenentferner mit rein. Bitte deine Tochter halt, dass sie regelmäßig Binden oder Tampon wechselt!

Ich würde mal folgendes probieren: einen Tag lang einweichen, vorher Fleckenmittel in den Fleck einreiben und wirken lassen, mit einem Bürstchen wird das Gewebe lockerer....

Was möchtest Du wissen?