Bluse ganz zugeknöpft - neuer Trend?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja, das wird der neue Trend. Ich mache es auch schon. 55%
Mir egal, ob es Trend wird. Ich trage meine Blusen schon lange so. 36%
Ich glaube nicht, dass sich das durchsetzt 9%
Hoffentlich nicht, ich find das doof 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mir egal, ob es Trend wird. Ich trage meine Blusen schon lange so.

Mir egal, ob es Trend wird. Ich trage meine Blusen schon lange so.

Es ist aber tatsächlich an dem das sich Frau, Mädchen mittlerweile gern auch mal hochgeschlossen kleidet. Diese Trend ist eigentlich schon seit etwas mehr als einem Jahr zu beobachten.

Aber eben, wem`s ohnehin gefällt kann mittlerweile sein "Nachahmer" beobachten und sich daran erfreuen.

Stadtbummel - (Mode, Kleidung, Fashion) Detail - (Mode, Kleidung, Fashion) Franziska Knuppe - (Mode, Kleidung, Fashion) mit Schluppe - (Mode, Kleidung, Fashion)
Mir egal, ob es Trend wird. Ich trage meine Blusen schon lange so.

...jedoch nur bei Blusen wo ein Hochstellen des Kragens wegen der Größe (70er-Jahre-Style)nicht möglich wäre oder wenn sie einen schönen breiten Steg hat. Hier ist die Mehrzahl der Kragenknöpfe gleichzeitig Schmuck den man um jeden Preis zeigen sollte.

Ja, das wird der neue Trend. Ich mache es auch schon.

Ja, tragen viele jetzt, vor allem im Norden, meistens haben sie denn noch Nieten auf dem Kragen und einen Pulli drüber, ich finde das aber auch ein bisschen zu 'brav' :)

Es mag vielleicht brav aussehen. Aber eigentlich ist doch grade das sehr schön.

1
Ja, das wird der neue Trend. Ich mache es auch schon.

Hallo ;)

Ich sehe das nicht sehr oft, aber eine ehemalige Mitschülerin & inzwischen gute Freundin von mir trägt diesen Look - seit ich sie im September 2007 kennenlernte - übrigens echt täglich (!): Hochgeschlossene karierte Kurzarmbluse, drunter ein farblich auf das Karomuster abgestimmtes Langarm-Shirt & eine schwarze Röhre dazu.. selbst im Hochsommer^^ das Höchste der Gefühle ist, dass sie im Frühjahr/Sommer die Ärmel vom Shirt aufwickelt -----> und sie musste sich deswegen schon allerhand Sprüche anhören oder schiefe Blicke bieten lassen.. es hat ihr nie was ausgemacht und sie geht ihren modischen Weg weiterhin, was ich sehr bewundere und absolut bemerkenswert finde :)

Bezogen auf mich fällt mir 'nen modisches Beispiel ein von Weihnachten 2003, als ich in der 7. Klasse war & ein hochgeschlossenes weiß-gestreiftes Hemd zur Wildlederweste trug an der Schul-Weihnachtsfeier.. da meinte eine Lehrerin zu mir, dass das doch eigentlich nur konservative alte Herren so tragen würden, es doch extrem unbequem sein solle & ich doch das Hemd öffnen solle^^ ich tat es nicht ;)

Mir egal, ob es Trend wird. Ich trage meine Blusen schon lange so.

Ist mir noch nicht aufgefallen. Das "andere" war ja mittlerweile auch nicht mehr
schön. Es ist also Zeit für Veränderung.

Sehe ich auch so, ist auf jeden Fall was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?