BluRays ohne optische Mängel nicht lesbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag dem Kunden, er soll mal seinen BluRay-Player updaten. Bei mir hat es einmal daran gelegen, dass ein Film nicht abgespielt wurde.

Sollte das nichts bringen, kann er über eine Reinigungs-Disc nachdenken. Sofern die BluRays keine optischen Mängel haben, hast du nichts zu befürchten, was Schadenersatz angeht.

Dass du die Discs mit der PS4 verwendet hast, sollte eigentlich nichts ausmachen, allerdings bringt dir eine tiefergehende Recherche in betreffenden Foren mehr als meine Aussage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Enthält die sechste Disc etwas anderes (Bonusmaterial zum Beispiel) als die ersten 5? Dann wäre möglich, dass die ersten 5 mit einem Regionalcode geschützt sind.

Weitere mögliche Ursachen: Erhöhte Anforderung ans Abspielgerät (BD-Live oder BD3D) auf den ersten Scheiben. Oder schlechte Qualität bei der Herstellung.

Ich würde dem Käufer vorschlagen: Er schickt sie zurück, und Du erstattest den Kaufpreis abzüglich Porto. Ist billiger, als die Ursache zu erforschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oft müssen bd Player geupdated werden. so auch die ps.

zurückzuführen auf den immer komplizierteren kopierschutz.

oder auch möglich,  die dics waren grosser Wärme oder Sonne Licht ausgesetzt. auch das kann die Schicht zerstören. was nicht unbedingt ersichtlich sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?