Blondiertes Haar erneut umfärben?

4 Antworten

Da wäre ich sehr vorsichtig. Auf blondiertem Haar kann das unerwünschte Ergebnisse geben und Du hast dann blaue oder grüne Haare. Von der Haarstruktur mal ganz zu schweigen.

Du kannst versuchen die Haare mit Pflegespülungen zu bändigen.

Bändigen reicht leider nicht :( ich seh schrecklich aus ... könnte einfach nur noch heulen :(

0
@PinkiiPromise

Das kann ich gut verstehen, aber leider weiß ich keinen anderen Tipp, außer eventuell noch, wie unten geschrieben, dass Du es an einer einzelnen Strähne versuchst.

2

Ja ich denke einen dunkleren tön kannst du mit einer Tönung erreichen ich würd die nur nicht allzulange einwirken lassen wenn die vorher blondiert wurden kann die Farbe schnell absacken

Hi ihr lieben,

ich konnte mein Problem lösen und möchte euch gerne mitteilen wie:
-> Wella Color Touch Rich Naturals in 9/97 Lichtblond + 1,9 % Emulsion

15 Minuten später hatte ich das schönste Blond das ich jemals hatte! Wer hätte gedacht, dass man das doch so schnell erreichen kann :)

Hier ein Bild (vorher= kleines Bild und nachher= großes Bild) :) ich bin glücklich mit dem Ergebnis!



 - (Haare färben, wella-koleston)

Dunkler färben geht auf jeden Fall

Aber doch nicht einfach so, oder? Hab gelesen das man vllt. grün werden kann? Das wäre ja auch nicht cool ... :(

0
@PinkiiPromise

Genau das ist die Gefahr. Wenn überhaupt, dann kannst Du das an einer Strähne versuchen. Diese kann man nötigenfalls abschneiden.....

0
@Treueste

Das ist eine gute Idee! Werde das mal im Hinterkopf behalten! Sollte ich dann besser eine goldige Farbe nehmen? Oder im Asch bleiben??

0
@PinkiiPromise

Das kann ich nicht entscheiden..... es sollte dem ähneln, wie die Farbe vorher war......

0

Was möchtest Du wissen?